1. Startseite
  2. Welt

Mann soll Schnittlauch bei Aldi kaufen – Fail wird zum viralen Lacher

Erstellt:

Von: Armin T. Linder

Kommentare

„Ich hatte meinen Mann gebeten, noch schnell Schnittlauch zu besorgen“, schreibt eine Twitter-Nutzerin. Was er von Aldi mitgebracht hat, sorgte für einen viralen Lacher.

Augsburg - Für einen Schenkelklopfer bei Tausenden Twitter-Nutzern sorgte ein Aldi-Kunde aus Augsburg. Seine Ehefrau machte seinen Einkaufsfail publik. Denn was er vom Discounter mitbringen sollte und was er tatsächlich nach Hause schleppte, geht so ein bisschen auseinander. Die Geschichte ist zwar nicht bestätigt, aber ausdenken kann man sich so etwas auch schwerlich.

Aldi-Kunde soll Schnittlauch mitbringen - klappt nicht so ganz

„Ich hatte meinen Mann gebeten, noch schnell Schnittlauch zu besorgen“, schreibt die Userin. Und das Foto seines tatsächlichen Einkaufs wurde in weniger als vier Tagen rund 174.000 Mal gesehen, mit etwa 3900 „Gefällt mir“-Angaben versehen und häufig kommentiert. Denn statt Schnittlauch brachte der Herr Ehemann von Aldi einen Bund Frühlingszwiebeln mit, berichtet tz.de. Das ganze Foto sehen Sie nach einem Klick darauf:

„Ich krieg mich hier nicht mehr ein“, lacht eine Nutzerin. Tatsächlich haben die Kommentare unter dem Aldi-Lapsus hohen Unterhaltungswert. „Immerhin Lauch, die Richtung stimmt schon“, meint eine Nutzerin. Schließlich heißt die Gemüsesorte auch „Lauchzwiebeln“. In einem weiteren Kommentar heißt es: „Wenn du ihn klein schneidest, ist es Schnitt-Lauch.“

Aldi-Kunde mit Einkaufsfail beim Discounter: „Immerhin Lauch, die Richtung stimmt schon“

Eine andere Nutzerin berichtet von einem eigenen skurrilen Erlebnis: „Bin mal von zwei verzweifelten Jungs im Supermarkt am 23. gefragt worden, wie Rotkohl aussieht. Sie hatten Radicchio in der Hand. Und vorher tuschelnd beraten, dass ich aussähe, als wüsste ich, was was ist.“ Eine weitere Userin kennt einen Tipp für lebensmittelunkundige Gelegenheitseinkäufer: „Ich schick meinem immer Fotos, wenn wer alleine einkaufen geht.“

„Bist du mit auch mit meinem Mann verheiratet?“, meint eine Dame, die wohl ähnliche Erlebnisse gemacht hat. Eine andere hingegen gesteht: „Also ich muss gestehen, ich kenne mich auch nicht so wahnsinnig gut aus mit diversen Gemüsesorten... Bin froh, nicht die Einzige zu sein.“

Bund Schnittlauch
Zum Vergleich: So sieht ein Bund Schnittlauch aus. © Valery Vvoennyy/Panthermedia/Imago

Schnittlauch-Fail ereignete sich wohl bei Aldi in Augsburg

Der Ort des Geschehens ist dem Tweet nicht zu entnehmen, tz.de erfuhr ihn aber auf Rückfrage. Demnach stammt der „falsche Schnittlauch“ aus einer Aldi-Filiale in Augsburg. Ihr Gatte konnte über seine Panne wohl auch herzhaft lachen. „Mein Mann war einverstanden mit dem Tweet und ist auch einer derer, die darauf geantwortet haben. Wir hatten gemeinsam sehr darüber gelacht und auch über die Antworten. Die Resonanz hat uns etwas überrascht.“ Kürzlich erklärten Supermarkt-Mitarbeiter, welche Sätze von Kunden sie besonders nerven und ein Edeka-Kunde hatte wenig zu lachen, als er einen Kassenbon-Eintrag erst bemerkte, als es schon zu spät war. (lin)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion