1. Startseite
  2. Welt

Aus fahrenden SUV geschossen – Kugeln treffen Nachtclub „Golden Cut“ am Hauptbahnhof

Erstellt:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

Auf der Straße hat die Polizei Patronenhülsen gesichert.
Auf der Straße hat die Polizei Patronenhülsen gesichert. © Sebastian Peters

Unbekannte haben aus einem SUV auf den Club „Golden Cut“ am Hauptbahnhof geschossen. Die Polizei sucht die Täter. Verletzt wurde niemand.

Hamburg – In den frühen Morgenstunden am Montag, 31. Oktober 2022, haben bislang Unbekannte einen Nachtclub direkt am Hamburger Hauptbahnhof attackiert.

Weitere Hintergründe zur Tat erfahren Sie bei 24hamburg.de

Nach bisherigen Hinweisen, so die Polizei Hamburg, soll ein schwarzer Geländewagen mit mehreren Personen vor dem Club „Golden Cut“ am Holzdamm gehalten haben. Unmittelbar danach fielen mehrere Schüsse auf die Fassade des Gebäudes. Anschließend flüchteten die Täter entgegen der Einbahnstraße.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion