Bad Oeynhausen (NRW)

Messerstecherei in der Innenstadt: SEK-Einsatz vor Restaurant

Foto eines SEK-Beamten
+
Bad Oeynhausen: In der Innenstadt kam es zu einer Messerstecherei (Symbolbild).

In Bad Oeynhausen (NRW) kam es zu einem Großeinsatz des SEK in der Innenstadt. Nach einer Messerstecherei wurden drei Personen verhaftet.

Bad Oeynhausen – Am Montagvormittag (26. Oktober) musste die Polizei den Bereich um das Restaurant „New Orleans“ im westfälischen Bad Oeynhausen (Kreis Minden) welches sich nahe dem Nordbahnhof befindet, weiträumig absperren. Dort kam es zuvor auf offener Straße zu einer Messerstecherei.

Dabei wurde eine Person schwer verletzt. In Bielefeld* hat die Polizei mittlerweile eine Mordkommission eingerichtet. Warum die Polizei gemeinsam mit dem SEK nach dem Vorfall ein Restaurant in der Innenstadt von Bad Oeynhausen absperrte*, lesen Sie bei den Kollegen von owl24.de*. (*Owl24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.