Verzweiflungstat oder Dummheit?

Video: Bankräuberin prahlt mit Beute - verhaftet

+
Bankräuberin Hannah Sabata auf ihrem Youtube-Video

Stromsburg - Auf einem Internet-Video wedelt eine 19-Jährige stolz mit einem Bündel Geldscheinen und erzählt von ihrem Banküberfall, dem "besten Tag ihres Lebens". Das hätte sie nicht tun sollen.

Sie war entweder völlig verzweifelt oder sie ist eine aussichtsreiche Kandidaten auf den Titel "Dümmste Bankräuberin des Jahres". Hannah Sabata hatte nach einem Banküberfall nichts besseres zu tun, als mit ihrem Verbrechen anzugeben - nicht einfach nur vor ein paar Freunden, sondern vor der ganzen Welt! 

Die junge Dame aus dem US-Bundesstaat Nebraska hat nämlich am vergangenen Mittwoch ein Video ins Internet gestellt, auf dem sie mit breitem Grinsen schildert, wie sie ein Geldinstitut im nahe gelegenen Waco um mehr als 6000 Dollar erleichtert. Dazu benutzte sie eine Pistole, einen Kissenbezug und ein Schild, das sie zum Beweis ihrer Tat strahlend in die Kamera hält. Dann greift sie zu einem dicken Geldbündel - offensichtlich die Beute - und fächert sich damit lasziv Luft zu.

Ein neues Auto habe sie auch, erzählt sie. Es sei der "strahlend leuchtende" Pontiac, den sie auf der Flucht geklaut habe. Die Nummernschilder habe sie "selbstverständlich abgeschraubt", damit sie nicht geschnappt wird. Das hat jedoch nicht funktioniert. Denn dank ihres Angeber-Videos hatte es die Polizei nicht schwer, die Nachwuchs-Kriminelle samt der Beute zu finden.

Sehen Sie hier das gekürzte Video

Doch die bizarre Geschichte hat möglicherweise einen tragischen Hintergrund: Sie sei ein "Opfer der Regierung", behauptet Sabata in dem Sieben-Minuten-Clip, zu dessen Beginn sie einen Zug aus einer Haschpfeife nimmt. Auf YouTube verteidigt ein angeblicher Freund die 19-Jährige, deren Leben kürzlich eine tragische Wendung genommen haben soll: Ein Ex-Freund habe sie mit dem HI-Virus angesteckt und geschwängert. Die Behörden hätten ihr das Baby weggenommen, liest man in den Untertiteln des Filmes. "Sie hatte kaum Geld, um sich etwas zu essen zu kaufen. Sie war verzweifelt, fühlte sich hilflos und alleine gelassen", so User Brian Hier Jr.

Sabata wird in den nächsten Tagen dem Richter vorgeführt.

hn

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.