Baum schmücken und Co.: Weihnachtsseiten für die Kleinen

+
Kinder können ihr Wissen über Weihnachten bei einem Quiz testen und erweitern. Foto: www.klick-tipps.net

Mainz (dpa/tmn) - Weihnachten ist für Kinder etwas ganz Besonderes. Gut, dass es Webseiten speziell für die Kleinen gibt. Dort finden sie Rätsel, Spiele und Wissenswertes über Weihnachten.

Warum wurde Jesus in einem Stall geboren? Und wer hatte die Idee für den Adventskranz? Ihr Wissen über Weihnachten können Kinder auf der Seite klick-tipps.net testen. Dort gibt es ein Weihnachtsquiz mit sechs Fragen.

Beim Weihnachtsbaumspiel auf tivi.de können Kinder als Erstes einen Baum erwerben und müssen ihn dann mit Schmuckstücken verschönern. Dafür gibt es Punkte. Beim Schmücken können auch Freunde helfen, die der Baumbesitzer per E-Mail einlädt. Beide Seiten wurden von Klick-Tipps.net ausgewählt, einem Dienst, der unter anderem von jugendschutz.net getragen wird.

Auf notenmax.de, einer virtuellen Musikschule, müssen Mädchen und Jungen das richtige Instrument aus dem Weihnachtsmärchen erraten. Außerdem können sie sich verschiedene Lieder zum Mitsingen aussuchen.

Klick-Tipps

Weihnachtsquiz

Weihnachtsbaumspiel

Instrumente raten

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.