Beben in Spanien und auf Azoren: keine Schäden

Madrid/Lissabon - Im Nordwesten Spaniens und auf den zu Portugal gehörenden Azoren sind am Wochenende zwei leichte Erdbeben registriert worden. Nach Angaben der Behörden in beiden Ländern wurde niemand verletzt.

Es wurden auch keine Schäden gemeldet. In Spanien bebte am Sonntag in der Gegend des Wallfahrtsorts Santiago de Compostela die Erde. Wie das Nationale Geografie-Institut mitteilte hatte das Beben eine Stärke von 3,2. Am Vorabend hatte es auf der Azoren-Insel Terceira ein leichtes Beben gegeben. Es hatte nach Angaben der Erdbebenwarte der Inselgruppe ebenfalls eine Stärke von 3,2.

dpa

Ein Jahr nach dem Beben: Diese Fotos werden wir nie vergessen

Erdbeben, Tsunami, Japan
Japan kämpft nach dem schweren Erdbeben und Tsunami gegen die totale Verwüstung. © ap
Erdbeben, Tsunami, Japan
Japan kämpft nach dem schweren Erdbeben und Tsunami gegen die totale Verwüstung. © ap
Erdbeben, Tsunami, Japan
Japan kämpft nach dem schweren Erdbeben und Tsunami gegen die totale Verwüstung. © ap
Erdbeben, Tsunami, Japan
Japan kämpft nach dem schweren Erdbeben und Tsunami gegen die totale Verwüstung. © ap
Erdbeben, Tsunami, Japan
Japan kämpft nach dem schweren Erdbeben und Tsunami gegen die totale Verwüstung. © ap
Erdbeben, Tsunami, Japan
Japan kämpft nach dem schweren Erdbeben und Tsunami gegen die totale Verwüstung. © ap
Erdbeben, Tsunami, Japan
Japan kämpft nach dem schweren Erdbeben und Tsunami gegen die totale Verwüstung. © ap
Erdbeben, Tsunami, Japan
Japan kämpft nach dem schweren Erdbeben und Tsunami gegen die totale Verwüstung. © ap
Erdbeben, Tsunami, Japan
Japan kämpft nach dem schweren Erdbeben und Tsunami gegen die totale Verwüstung. © ap
Erdbeben, Tsunami, Japan
Japan kämpft nach dem schweren Erdbeben und Tsunami gegen die totale Verwüstung. © ap
Erdbeben, Tsunami, Japan
Japan kämpft nach dem schweren Erdbeben und Tsunami gegen die totale Verwüstung. © ap
Erdbeben, Tsunami, Japan
Japan kämpft nach dem schweren Erdbeben und Tsunami gegen die totale Verwüstung. © ap
Erdbeben, Tsunami, Japan
Japan kämpft nach dem schweren Erdbeben und Tsunami gegen die totale Verwüstung. © ap
Erdbeben, Tsunami, Japan
Japan kämpft nach dem schweren Erdbeben und Tsunami gegen die totale Verwüstung. © ap
Erdbeben, Tsunami, Japan
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © ap
Erdbeben, Tsunami, Japan
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © ap
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © dpa
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © dpa
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © dpa
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © dpa
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © dpa
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © dpa
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © dpa
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © dpa
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © dpa
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © dpa
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © dpa
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © dpa
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © dpa
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © dpa
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © dpa
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © ap
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © ap
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © dpa
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © ap
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © dpa
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © dpa
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © ap
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © ap
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © dpa
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © dpa
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © dpa
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © dpa
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © dpa
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © dpa
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © dpa
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © ap
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © ap
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © ap
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © ap
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © ap
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © ap
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © ap
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © ap
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © ap
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © ap
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © ap
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © ap
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © ap
Erdbeben, Tsunami, Japan
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © ap
Erdbeben, Tsunami, Japan
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © ap
Erdbeben, Tsunami, Japan
Am 11. März 2011 ist Japan Opfer eines Jahrhundertbebens und eines schrecklichen Tsunamis geworden. Wir erinnern in Bildern an die Katastrophe. © ap

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.