Lifestyle-Tipp

Bei schmalem Gesicht gebogene Brillenfassung wählen

+
Für schmale Gesichter ist nicht jedes Brillengestell geeignet. Am besten ist eine gebogene Fassung. Foto: Sven Hoppe/dpa

Welche Brille steht mir am besten? Die Auswahl an Gestellen im Handel ist groß und es ist gar nicht einfach, darunter ein wirklich passendes zu finden. Ein Tipp für Menschen mit schmalem Gesicht.

Berlin (dpa/tmn) - Für schmale Gesichter sind Brillen mit einer ganz geraden Fassung weniger geeignet. Solche Modelle stehen am Bügelansatz so weit vom Gesicht ab, dass gut drei Finger unter die Fassung passen können, erläutert das Kuratorium Gutes Sehen in Berlin.

Dies wirke im Halbprofil eines zierlichen Gesichtes nicht schmeichelhaft. Die Experten empfehlen Brillenträgern mit schmalen Proportionen daher gebogene Fassungen, die sich dem Gesicht anschmiegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.