Belohnung fürs Fernsehen

Mit der neuen Smartphone-App „TVSmiles“ wird die TV-Werbung zum Gewinnspiel

+
Spielend gewinnen: Mit der Handy-App „TVSmiles“ beim Fernsehen Preise gewinnen. Foto:  tvsmiles

Wer kennt das nicht? Sobald eine Sendung im Fernsehen von der Werbung unterbrochen wird, greift man automatisch zur Fernbedienung, um den Sender zu wechseln. Dem soll nun mit der neuen Smartphone-App „TVSmiles“ entgegengewirkt werden, mit der man beim Fernsehen Gutscheine für Elektronikhändler oder auch Sachpreise in Form von Handys gewinnen kann.

Der Zuschauer will nicht zum hundertsten Mal erfahren, warum ausgerechnet ein bestimmter Rasierer der Beste seiner Klasse ist, oder weshalb man sich zwingend dieses oder jenes Auto kaufen sollte. Da ist es logisch, dass in der Werbung umgeschaltet wird. Die Entwickler von „TVSmiles“ haben sich nun einen neuen Anreiz ausgedacht, damit die Zuschauer die Hände von der Fernbedienung lassen und stattdessen zum Handy greifen und sogar gespannt auf den nächsten Spot warten.

Die App ist kostenlos erhältlich unter  www.tvsmiles.de

Die Handy-App ist das erste Bonusprogramm für TV-Werbung, das den Zuschauer für das Schauen von Werbung belohnt und eine spielerische Interaktion entwickelt. Nachdem man die Anwendung auf sein Handy heruntergeladen hat, muss man sie einfach während der Werbung aktivieren. Dabei läuft eine automatische Spoterkennung über das Audiosignal. Sobald eine Werbung erkannt wurde, schaltet sich in der App eine neue Spielkarte frei. Dabei kann es sich um ein Produktquiz, Videos oder einen einfachen Facebooklike handeln. Die Spielkarten können sofort oder auch später gespielt werden. Allerdings sind nicht alle Werbespots in der App gespeichert. So kann es dann auch mal passieren, dass keine einzige Reklame erkannt wird. Aber man geht an keinem Tag leer aus. Jeden Tag kommen automatisch mindestens zwei neue Spielrunden dazu.

Für jede erfolgreich gelöste Aktion bekommt der Nutzer einen Smile. Das ist die virtuelle Währung des Spiels. Diese können im Prämien-Shop gegen Gutscheine oder Sachprämien eingelöst werden. Das beginnt bei 100 Smiles für die Teilnahme an einem Gewinnspiel und endet bei 74 000 Smiles, für die man eine Weltreise bekommt. Allerdings müsste man, um auf den letztgenannten Wert zu kommen, monatelang nur Werbung schauen.

Die App verleitet den Nutzer, sein normales Fernsehverhalten dem Spiel anzupassen und vermehrt Werbung zu schauen. Zwar wurde die Anwendung von einem unabhängigen Berliner Unternehmen entwickelt, doch es kommt der Gedanke auf, dass die Fernsehsender und vor allem die Werbekunden davon profitieren. Mehr als eine Million Smartphone-Nutzer haben sich die „TVSmiles“-App bereits heruntergeladen.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.