Ausweichmanöver

Berlin: Auto kracht in Menschenmenge - Sechs Verletzte

Auto fährt in Menschengruppe in Berlin
1 von 5
Auto fährt in Menschengruppe in Berlin
Auto fährt in Menschengruppe in Berlin
2 von 5
Auto fährt in Menschengruppe in Berlin
Auto fährt in Menschengruppe in Berlin
3 von 5
Auto fährt in Menschengruppe in Berlin
Auto fährt in Menschengruppe in Berlin
4 von 5
Auto fährt in Menschengruppe in Berlin
Auto fährt in Menschengruppe in Berlin
5 von 5
Auto fährt in Menschengruppe in Berlin

Sie spazierten nichts ahnend auf der Straße., als es passierte: In Berlin ist ein Auto in eine Menschenmenge gerast. Sechs Menschen wurden verletzt, drei davon schwer. 

In Berlin-Neukölln raste am Freitagabend ein Auto in eine Menschengruppe. „Bei dem Unfall wurden sechs Menschen verletzt, drei erlitten schwere Verletzungen und kamen ins Krankenhaus“, sagte ein Sprecher der Polizei am Samstagmorgen.

Der Fahrer habe bei einem misslungenen Ausweichmanöver auf der Hermannstraße die Kontrolle über seinen Wagen verloren und sei in die Menschenmenge gefahren, hieß es weiter.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Wiener Opernball: Aktivistin sorgt bei Kurz-Gala für Eklat 
Beim 62. Wiener Opernball tummelten sich mal wieder zahlreiche Prominente aus Politik und Gesellschaft, darunter …
Wiener Opernball: Aktivistin sorgt bei Kurz-Gala für Eklat 
Starkes Erdbeben an der Ostküste Taiwans: Mindestens sechs Tote und über 200 Verletzte
Es sind Bilder der Verwüstung. Mehrere Gebäude sind komplett eingestürzt, Straßen und Häuser wurden beschädigt. …
Starkes Erdbeben an der Ostküste Taiwans: Mindestens sechs Tote und über 200 Verletzte