1. Startseite
  2. Welt

Schrecklicher Zwischenfall: Auto rast in Berlin in Menschenmenge

Erstellt:

Von: Andreas Knobloch

Kommentare

Am 8. Juni am Vormittag ist ein Auto in eine Menschenmenge gerast. Dabei verstarb ein Mensch, mehrere verletzten sich.

berlin auto menschenmenge tote kurfürstendamm tauentzienstraße
1 / 17Ein Auto ist in Berlin am Kurfürstendamm in eine Menschenmenge gerast. Es starb ein Mensch, mehrere sind nach derzeitigem Stand verletzt. © AFP
berlin auto menschenmenge tote kurfürstendamm tauentzienstraße
2 / 17Ein Auto ist in Berlin am Kurfürstendamm in eine Menschenmenge gerast. Es starb ein Mensch, mehrere sind nach derzeitigem Stand verletzt. © AFP
berlin auto menschenmenge tote kurfürstendamm tauentzienstraße
3 / 17Ein Auto ist in Berlin am Kurfürstendamm in eine Menschenmenge gerast. Es starb ein Mensch, mehrere sind nach derzeitigem Stand verletzt. © AFP
berlin auto menschenmenge tote kurfürstendamm tauentzienstraße
4 / 17Ein Auto ist in Berlin am Kurfürstendamm in eine Menschenmenge gerast. Es starb ein Mensch, mehrere sind nach derzeitigem Stand verletzt. © AFP
berlin auto menschenmenge tote kurfürstendamm tauentzienstraße
5 / 17Ein Auto ist in Berlin am Kurfürstendamm in eine Menschenmenge gerast. Es starb ein Mensch, mehrere sind nach derzeitigem Stand verletzt. © AFP
berlin auto menschenmenge tote kurfürstendamm tauentzienstraße
6 / 17Ein Auto ist in Berlin am Kurfürstendamm in eine Menschenmenge gerast. Es starb ein Mensch, mehrere sind nach derzeitigem Stand verletzt. © AFP
berlin auto menschenmenge tote kurfürstendamm tauentzienstraße
7 / 17Ein Auto ist in Berlin am Kurfürstendamm in eine Menschenmenge gerast. Es starb ein Mensch, mehrere sind nach derzeitigem Stand verletzt. © dpa
berlin auto menschenmenge tote kurfürstendamm tauentzienstraße
8 / 17Ein Auto ist in Berlin am Kurfürstendamm in eine Menschenmenge gerast. Es starb ein Mensch, mehrere sind nach derzeitigem Stand verletzt. © AFP
berlin auto menschenmenge tote kurfürstendamm tauentzienstraße
9 / 17Ein Auto ist in Berlin am Kurfürstendamm in eine Menschenmenge gerast. Es starb ein Mensch, mehrere sind nach derzeitigem Stand verletzt. © dpa
berlin auto menschenmenge tote kurfürstendamm tauentzienstraße
10 / 17Ein Auto ist in Berlin am Kurfürstendamm in eine Menschenmenge gerast. Es starb ein Mensch, mehrere sind nach derzeitigem Stand verletzt. © AFP
berlin auto menschenmenge tote kurfürstendamm tauentzienstraße
11 / 17Ein Auto ist in Berlin am Kurfürstendamm in eine Menschenmenge gerast. Es starb ein Mensch, mehrere sind nach derzeitigem Stand verletzt. © AFP
berlin auto menschenmenge tote kurfürstendamm tauentzienstraße
12 / 17Ein Auto ist in Berlin am Kurfürstendamm in eine Menschenmenge gerast. Es starb ein Mensch, mehrere sind nach derzeitigem Stand verletzt. © dpa
berlin auto menschenmenge tote kurfürstendamm tauentzienstraße
13 / 17Ein Auto ist in Berlin am Kurfürstendamm in eine Menschenmenge gerast. Es starb ein Mensch, mehrere sind nach derzeitigem Stand verletzt. © AFP
berlin auto menschenmenge tote kurfürstendamm tauentzienstraße
14 / 17Ein Auto ist in Berlin am Kurfürstendamm in eine Menschenmenge gerast. Es starb ein Mensch, mehrere sind nach derzeitigem Stand verletzt. © AFP
berlin auto menschenmenge tote kurfürstendamm tauentzienstraße
15 / 17Ein Auto ist in Berlin am Kurfürstendamm in eine Menschenmenge gerast. Es starb ein Mensch, mehrere sind nach derzeitigem Stand verletzt. © AFP
berlin auto menschenmenge tote kurfürstendamm tauentzienstraße
16 / 17Ein Auto ist in Berlin am Kurfürstendamm in eine Menschenmenge gerast. Es starb ein Mensch, mehrere sind nach derzeitigem Stand verletzt. © AFP
berlin auto menschenmenge tote kurfürstendamm tauentzienstraße
17 / 17Ein Auto ist in Berlin am Kurfürstendamm in eine Menschenmenge gerast. Es starb ein Mensch, mehrere sind nach derzeitigem Stand verletzt. © AFP

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion