Besoffener Welpe sorgt für Empörung

London - Ein betrunkener Labrador-Welpe hat in London für Empörung gesorgt. Der kleine Vierbeiner trank den Wodka-Cola seines Herrchens und torkelte anschließend durch die Gegend. 

Noch mehr kuriose Tier-Meldungen:

Diese Katze überlebte zwei Einschläferungen

Weil er seinen Labrador-Welpen Alkohol trinken ließ, darf ein Mann in England drei Jahre lang keinen Hund mehr halten. Der am Mittwoch von einem Gericht in Nottingham Verurteilte hatte im August gemeinsam mit einem Zimmergenossen Wodka und Cola getrunken und sein Glas auf dem Boden abgestellt, um im Freien zu rauchen. Als er wieder zurückkam, hatte Hund Max das Glas geleert.

Kuriose Urteile aus der Tierwelt

20 kuriose Tier-Urteile

Sein Herrchen brachte ihn aber nicht zum Arzt. Später wurde der sechs Monate alte Welpe gesehen, wie er umhertorkelte. Zeugen riefen die Polizei, die den Hund zum Tierarzt brachte. Dort erhielt er eine Infusion. Mittlerweile hat der Labrador ein neues Zuhause gefunden.

dapd

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.