Kuriose Ereignisse

Fahrer lässt sein Auto abschleppen - dann kommt ganze Geschichte ans Licht

Am Montag hat sich ein Autofahrer auf der A2 nahe dem westfälischen Exter abschleppen lassen. Doch dabei blieb es nicht. Die Fahrt des Mannes war nämlich höchst illegal.

Bielefeld/Exter/Bad Oeynhausen – Dieser Mann hätte definitiv nicht Auto fahren sollen. Es gab mehrere Argumente, die klar dagegen sprachen, ihn aber dummerweise nicht davon abhielten. 

Als er mit seinem Mazda auf der A2 ins Schleudern geriet, nahm das Unglück seinen Lauf: Neben seiner offensichtlichen Alkoholfahne deckte die Polizei im Nachhinein zwei weitere Probleme auf, die dem Mann einige Probleme einbringen werden. Die ganze abstruse Geschichte erfahren Sie bei unseren Kollegen von owl24.de*.

*owl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.