Bilder: New York gedenkt der Opfer von 9/11

1 von 17
Elf Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 hat New York der fast 3000 Toten der islamistischen Attacke gedacht. Am sogenannten Ground Zero, wo die beiden Türme des WorldTrade Centers standen, trauerten mehrere hundert Angehörige der Opfer.
2 von 17
Elf Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 hat New York der fast 3000 Toten der islamistischen Attacke gedacht. Am sogenannten Ground Zero, wo die beiden Türme des WorldTrade Centers standen, trauerten mehrere hundert Angehörige der Opfer.
3 von 17
Elf Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 hat New York der fast 3000 Toten der islamistischen Attacke gedacht. Am sogenannten Ground Zero, wo die beiden Türme des WorldTrade Centers standen, trauerten mehrere hundert Angehörige der Opfer.
4 von 17
Elf Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 hat New York der fast 3000 Toten der islamistischen Attacke gedacht. Am sogenannten Ground Zero, wo die beiden Türme des WorldTrade Centers standen, trauerten mehrere hundert Angehörige der Opfer.
5 von 17
Elf Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 hat New York der fast 3000 Toten der islamistischen Attacke gedacht. Am sogenannten Ground Zero, wo die beiden Türme des WorldTrade Centers standen, trauerten mehrere hundert Angehörige der Opfer.
6 von 17
Elf Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 hat New York der fast 3000 Toten der islamistischen Attacke gedacht. Am sogenannten Ground Zero, wo die beiden Türme des WorldTrade Centers standen, trauerten mehrere hundert Angehörige der Opfer.
7 von 17
Elf Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 hat New York der fast 3000 Toten der islamistischen Attacke gedacht. Am sogenannten Ground Zero, wo die beiden Türme des WorldTrade Centers standen, trauerten mehrere hundert Angehörige der Opfer.
8 von 17
Elf Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 hat New York der fast 3000 Toten der islamistischen Attacke gedacht. Am sogenannten Ground Zero, wo die beiden Türme des WorldTrade Centers standen, trauerten mehrere hundert Angehörige der Opfer.
9 von 17
Elf Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 hat New York der fast 3000 Toten der islamistischen Attacke gedacht. Am sogenannten Ground Zero, wo die beiden Türme des WorldTrade Centers standen, trauerten mehrere hundert Angehörige der Opfer.

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka
Colombo - Bei schweren Unwettern sind in Sri Lanka mindestens 91 Menschen ums Leben gekommen. Weitere 110 Menschen …
Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka
Zoo Leipzig: Tigerzwillinge in Zinkwanne getauft
Leipzig - Die beiden kleinen Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya. Das Zoo-Team um Direktor Jörg …
Zoo Leipzig: Tigerzwillinge in Zinkwanne getauft