Bilder: New York gedenkt der Opfer von 9/11

1 von 17
Elf Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 hat New York der fast 3000 Toten der islamistischen Attacke gedacht. Am sogenannten Ground Zero, wo die beiden Türme des WorldTrade Centers standen, trauerten mehrere hundert Angehörige der Opfer.
2 von 17
Elf Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 hat New York der fast 3000 Toten der islamistischen Attacke gedacht. Am sogenannten Ground Zero, wo die beiden Türme des WorldTrade Centers standen, trauerten mehrere hundert Angehörige der Opfer.
3 von 17
Elf Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 hat New York der fast 3000 Toten der islamistischen Attacke gedacht. Am sogenannten Ground Zero, wo die beiden Türme des WorldTrade Centers standen, trauerten mehrere hundert Angehörige der Opfer.
4 von 17
Elf Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 hat New York der fast 3000 Toten der islamistischen Attacke gedacht. Am sogenannten Ground Zero, wo die beiden Türme des WorldTrade Centers standen, trauerten mehrere hundert Angehörige der Opfer.
5 von 17
Elf Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 hat New York der fast 3000 Toten der islamistischen Attacke gedacht. Am sogenannten Ground Zero, wo die beiden Türme des WorldTrade Centers standen, trauerten mehrere hundert Angehörige der Opfer.
6 von 17
Elf Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 hat New York der fast 3000 Toten der islamistischen Attacke gedacht. Am sogenannten Ground Zero, wo die beiden Türme des WorldTrade Centers standen, trauerten mehrere hundert Angehörige der Opfer.
7 von 17
Elf Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 hat New York der fast 3000 Toten der islamistischen Attacke gedacht. Am sogenannten Ground Zero, wo die beiden Türme des WorldTrade Centers standen, trauerten mehrere hundert Angehörige der Opfer.
8 von 17
Elf Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 hat New York der fast 3000 Toten der islamistischen Attacke gedacht. Am sogenannten Ground Zero, wo die beiden Türme des WorldTrade Centers standen, trauerten mehrere hundert Angehörige der Opfer.
9 von 17
Elf Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 hat New York der fast 3000 Toten der islamistischen Attacke gedacht. Am sogenannten Ground Zero, wo die beiden Türme des WorldTrade Centers standen, trauerten mehrere hundert Angehörige der Opfer.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Messer-Attacken in München - Bilder vom Polizeieinsatz
In München hat am Samstagmorgen ein Mann mehrere Menschen mit einem Messer angegriffen. Fünf Menschen wurden leicht …
Messer-Attacken in München - Bilder vom Polizeieinsatz
Tödlicher Unfall an Tramhaltestelle - Haftbefehl gegen Fahrer
Der Autofahrer, der in der Nacht zu Samstag mit seinem Wagen in eine Tram-Haltestelle krachte und eine 57-Jährige …
Tödlicher Unfall an Tramhaltestelle - Haftbefehl gegen Fahrer