1. Startseite
  2. Welt

Kundin am Black Friday mit drastischer Reaktion – „Sollen andere auch kein Schnäppchen kriegen“

Erstellt:

Von: Helena Gries

Kommentare

Schnäppchen shoppen am Black Friday war auch beim Discounter Aldi möglich. Doch nicht alle Kunden haben das bekommen, was sie eigentlich kaufen wollten. (Symbolbild)
Schnäppchen shoppen am Black Friday war auch beim Discounter Aldi möglich. Doch nicht alle Kunden haben das bekommen, was sie eigentlich kaufen wollten. (Symbolbild) © Christian Beutler/dpa

Beim Discounter Aldi gab es zum Black Friday 2021 einige Schnäppchen. Doch nicht alle Kunden waren mit dem Angebot zufrieden.

Kassel - Der Black Friday 2021 lockt jährlich mit zahlreichen Schnäppchen und Angeboten. Kurz danach folgt dann auch noch der Cyber Monday. Nicht nur Händler wie Amazon, Media Markt, Saturn und Co. bieten ordentliche Rabatte auf ihre Artikel. Auch die Discounter Aldi und Lidl sind mittlerweile in das Geschäft mit den Rabatten eingestiegen.

Bei Aldi gab es bereits in der gesamten Woche vor dem Black Friday Kracher-Angebote. Besonders im Online-Shop von Aldi Nord und Aldi Süd konnten Schnäppchen-Jäger nach Lust und Laune shoppen. In den Filialen von Aldi hat es am Black Friday laut den Prospekten der Discounter vor allem Küchengeräte und andere Elektro-Kleingeräte gegeben. Doch nicht alle Kunden haben das bekommen, was sie gern als Schnäppchen erwerben wollten.

Black Friday Angebot bei Aldi ausverkauft: Kundin reagiert kurzerhand

Da der eigentliche Wunschartikel am Black Friday bei Aldi schon ausverkauft war, kaufte eine Kundin kurzerhand das letzte Exemplar eines anderen Elektro-Artikels. Ihr Mann teilte das Erlebnis in einem Beitrag auf Twitter: „Black Friday bei Aldi: Weil der Kontaktgrill schon ausverkauft war, hat meine Frau eben den letzten Gartenhäcksler mitgenommen. Sollen andere auch kein Schnäppchen kriegen!“

Video: Shopping-Tipps für Black Friday und Cyber Monday

Black Friday bei Aldi: Ehemann und Twitter-Nutzer nehmen Aktion mit Humor

Der Ehemann nahm es humorvoll und legte mit einem Kommentar nach: „Zuhause angekommen sagte sie dann: Den Kontaktgrill gab es nicht mehr, aber ich habe noch einen Laubsauger gekriegt!“ Auch die Antworten anderer Twitter-Nutzer in den Kommentaren nehmen die fehlgeschlagene Schnäppchen-Jagd bei Aldi mit Humor: „Dumm ist sie nicht. Wirds nichts mit grillen, dann gibts halt ein schönes Gehäckseltes.....äh Geschnetzeltes“ schrieb eine Twitter-Nutzerin mit einem lachendem Smiley versehen unter den Beitrag.

Black Friday: Aufgepasst bei der Schnäppchen-Jagd!

Bei der Schnäppchen-Jagd am Black Friday und Cyber Monday sollten Kunden jedoch genauer hinsehen, bevor sie zuschlagen. Die vermeintlichen Angebote sollten immer genau geprüft und die Preise verglichen werden. Denn beim Black Friday gibt es einige Fake-Deals und Rabattfallen, die Verbraucher umgehen können. (Helena Gries)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion