Black oder White Tie - Dresscode für Bälle

+
Eine gemusterte Krawatte eignet sich nicht: Für einen Ball sollte man nach einer schwarzen greifen. Foto: Tobias Hase

Hamburg (dpa/tmn) - Wer zu einem Ball eingeladen wird, sollte sich Gedanken über das richtige Outfit machen. Ob Black oder White Tie - einige Tipps der Vereinigung Etikette Trainer International können helfen.

Wer eine Einladung zu einem Event erhält, auf dem "Black Tie" erwünscht ist, greift zum Smoking. Darauf weist die Vereinigung Etikette Trainer International (ETI) hin. Der Anzug sollte schwarz oder nachtblau sein, auf Hochglanz polierte schwarze Kalbsleder- oder Lackschuhe gehören dazu. Statt eines Gürtels werden zum klassischen Smoking Hosenträger angezogen. Ein Tabu sind für Männer farbige oder gemusterte Schleifen, die seien nur für den Faschingsball geeignet.

Frauen können bei einer Einladung dieser Art fast alles anziehen - vom langen Abendkleid bis zum kurzen Cocktailkleid. Auch ein festliches Kostüm oder ein eleganter Hosenanzug seien geeignet. Beachten müssen Frauen, dass sie laut ETI auf jeden Fall zu einem Kleid Strümpfe und geschlossene Pumps tragen.

Ist "White Tie" gefordert, tragen Männer einen Frack, also eine kurze Jacke mit Schwalbenschwanz. Die Frau trägt eine lange Abendrobe - und keine Armbanduhr.

Lautet der Dresscode "Dunkler Anzug" trägt er ein Modell in Anthrazit oder Dunkelblau, dazu ein weißes Oberhemd mit Kent- oder Haifischkragen. Frauen machen sich hier gut im Kleinen Schwarzen, Cocktailkleid oder festlichen Kostüm sowie edlen Hosenanzug.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.