1. Startseite
  2. Welt

Amoklauf mit Schwert: Masken-Mann tötet Lehrer

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Diese Bilder sprechen Bände: Nach einer brutalen Schwert-Attacke in einer schwedischen Schule sind Lehrer und Schüler geschockt.

Amoklauf mit Schwert an einer Schule in Schweden.
1 / 11Entsetzte Gesichter: Schüler und Lehrer werden von der Polizei abgeschirmt. © dpa
Amoklauf mit Schwert an einer Schule in Schweden.
2 / 11Polizei und Rettungswagen stehen vor dem abgesperrten Schulgebäude. © dpa
Amoklauf mit Schwert an einer Schule in Schweden.
3 / 11Traurigen Schrittes verlassen diese beiden Mädchen die Schule. © dpa
Amoklauf mit Schwert an einer Schule in Schweden.
4 / 11Das junge Mädchen (links) sucht gemeinsam mit einer älteren Schülerin Schutz bei der Polizei. © dpa
Amoklauf mit Schwert an einer Schule in Schweden.
5 / 11Schwer bewaffnet: Eine Sondereinheit der schwedischen Polizei. © dpa
Amoklauf mit Schwert an einer Schule in Schweden.
6 / 11Tatort: Die Polizei riegelt das Schulgelände mit Absperrbändern ab. © dpa
Amoklauf mit Schwert an einer Schule in Schweden.
7 / 11Auch dieser Polizist ist von dieser schrecklichen Bluttat sichtlich mitgenommen. © dpa
Amoklauf mit Schwert an einer Schule in Schweden.
8 / 11Was ist passiert? Schüler und Lehrer rätseln über dieses schreckliche Erlebnis. © dpa
Amoklauf mit Schwert an einer Schule in Schweden.
9 / 11Was tun, wohin? Dieser Polizist hilft einer Frau bei der Orientierung. © dpa
Amoklauf mit Schwert an einer Schule in Schweden.
10 / 11Trostlos und leer: Die Blicke von Schülern und Polizisten sprechen Bände. © dpa
Amoklauf mit Schwert an einer Schule in Schweden.
11 / 11An dieser schwedischen Schule passierte die Bluttat. © dpa

Einige Schüler glaubten zunächst einen schlechten Scherz. Mittlerweile haben sie traurige Gewissheit: Der Amoklauf in Schweden ist tatsächlich passiert. Ein maskierter Mann stürmte mit einem Schwert die Schule, tötete dabei einen Lehrer und verletzte zwei Schüler (11 und 15) schwer. Die ersten Bilder aus Schweden zeigen entsetzte Gesichter. 

Bilder vom Amoklauf an einer schwedischen Schule.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion