Bombe in Kabul: Soldaten sterben bei Anschlag

1 von 8
Nahe der US-Botschaft in Kabul hat ein Selbstmordattentäter am Dienstagmorgen eine Autobombe gezündet und mehrere Soldaten der Internationalen Schutztruppe Isaf mit in den Tod gerissen. Auch mehrere Zivilisten wurden bei dem Anschlag verletzt.
2 von 8
Nahe der US-Botschaft in Kabul hat ein Selbstmordattentäter am Dienstagmorgen eine Autobombe gezündet und mehrere Soldaten der Internationalen Schutztruppe Isaf mit in den Tod gerissen. Auch mehrere Zivilisten wurden bei dem Anschlag verletzt.
3 von 8
Nahe der US-Botschaft in Kabul hat ein Selbstmordattentäter am Dienstagmorgen eine Autobombe gezündet und mehrere Soldaten der Internationalen Schutztruppe Isaf mit in den Tod gerissen. Auch mehrere Zivilisten wurden bei dem Anschlag verletzt.
4 von 8
Nahe der US-Botschaft in Kabul hat ein Selbstmordattentäter am Dienstagmorgen eine Autobombe gezündet und mehrere Soldaten der Internationalen Schutztruppe Isaf mit in den Tod gerissen. Auch mehrere Zivilisten wurden bei dem Anschlag verletzt.
5 von 8
Nahe der US-Botschaft in Kabul hat ein Selbstmordattentäter am Dienstagmorgen eine Autobombe gezündet und mehrere Soldaten der Internationalen Schutztruppe Isaf mit in den Tod gerissen. Auch mehrere Zivilisten wurden bei dem Anschlag verletzt.
6 von 8
Nahe der US-Botschaft in Kabul hat ein Selbstmordattentäter am Dienstagmorgen eine Autobombe gezündet und mehrere Soldaten der Internationalen Schutztruppe Isaf mit in den Tod gerissen. Auch mehrere Zivilisten wurden bei dem Anschlag verletzt.
7 von 8
Nahe der US-Botschaft in Kabul hat ein Selbstmordattentäter am Dienstagmorgen eine Autobombe gezündet und mehrere Soldaten der Internationalen Schutztruppe Isaf mit in den Tod gerissen. Auch mehrere Zivilisten wurden bei dem Anschlag verletzt.
8 von 8
Nahe der US-Botschaft in Kabul hat ein Selbstmordattentäter am Dienstagmorgen eine Autobombe gezündet und mehrere Soldaten der Internationalen Schutztruppe Isaf mit in den Tod gerissen. Auch mehrere Zivilisten wurden bei dem Anschlag verletzt.

Nahe der US-Botschaft in Kabul hat ein Selbstmordattentäter am Dienstagmorgen eine Autobombe gezündet und mehrere Soldaten der Internationalen Schutztruppe Isaf mit in den Tod gerissen. Auch mehrere Zivilisten wurden bei dem Anschlag verletzt.Nach der heftigen Explosion stieg über der afghanischen Hauptstadt eine Rauchwolke auf. Die Taliban bekannten sich zu dem Anschlag.  

 

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Leserbilder: Die schönsten Fotos der HNA-Leser (8)
In der gedruckten Ausgabe der HNA veröffentlichen wir auf der Lesermeinungsseite jeden Tag das Leserfoto des Tages. Die …
Leserbilder: Die schönsten Fotos der HNA-Leser (8)
Zirkus-Papagei büxt aus - und wird mit einem coolen Trick eingefangen
Ein ausgebüxter Papagei des Circus Krone hat der Stuttgarter Feuerwehr eine aufwendige Rettungsaktion beschert.
Zirkus-Papagei büxt aus - und wird mit einem coolen Trick eingefangen