Schlechte Sicht

Sprinter und Mercedes krachen frontal zusammen - Drama um Insassen und Hund

+
Auf der regennassen Kladdinger Straße in Stuhr bei Bremen stießen ein Sprinter und ein Mercedes offenbar aufgrund schlechter Sicht und der rutschigen Fahrbahn frontal zusammen

Zu einem Unfall-Drama im Regen kam es in Stur bei Bremen, als ein Sprinter und Mercedes frontal zusammenstießen - es kam zum Drama um Fahrer und Hund.

Stur / Bremen - Wie nordbuzz.de* berichtet, kam es am Freitag, 7. November, gegen 18.30 Uhr in Stur bei Bremen zu einem schweren Unfall. Auf der regennassen Kladdinger Straße stießen ein Sprinter und ein Mercedes offenbar aufgrund schlechter Sicht und der rutschigen Fahrbahn frontal zusammen. Das Unglück ereignete sich etwa auf Höhe des Bremer Flughafens.

Bremen: Sprinter und Mercedes kollidieren frontal - Fahrer und Hund eingeklemmt

Der umgekippte Sprinter 

Durch die Wucht des Zusammenpralls von Sprinter und Mercedes, wurde der Sprinter gegen einen Baum am Fahrbahnrand geschleudert.Der Transporter kippte um und der schwer verletzte Fahrer und dessen Hund wurden im Fahrzeug eingeklemmt. Die alarmierte Feuerwehr musste die Windschutzscheibe des Sprinters heraustrennen, um an Fahrer und Tier zu gelangen die die beiden Gefährten letztendlich zu befreien.

Unfall-Drama bei Bremen: Fahrer schwer verletzt

Die Rettungskräfte mussten den eingeklemmten Fahrer und seinen Hund befreien

Der schwer verletzte Fahrer des Sprinters wurde per Rettungswagen ins Krankenhaus nach Bremen gebracht. Ebenso die beiden leicht verletzten Insassen des Mercedes. Der Hund des Sprinter-Fahrers erlitt keine Verletzungen.

Die Kladdinger Straße musste für die Bergungs- und Aufräumarbeiten für zwei Stunden voll gesperrt werden.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Weitere Meldungen

Bremen/A1: Gemüse-Lkw gerät in Baustelle außer Kontrolle - Portugiese verunglückt

Ein Bus mit 50 Schülern konnte in Cloppenburg nicht mehr ausweichen - dann kam es zum Unglück.

Ein BMW X5 rammte einen VW im Gegenverkehr, dabei starb der Polo-Fahrer. Anschließend machte die Polizei einen interessanten Fund.

Megadreist: Ein Mercedes-Fahrer nahm die Rettungsgasse - schockierte Sanitäter handelten sofort.

Die Polizei kontrollierte einen Lkw auf der Autobahn - dann trauten die Beamten ihren Augen nicht.

Eine Frau, die bei einem Unfall in Nordhorn bei Braunschweig Erste Hilfe leisten wollte, wurde von einem Mercedes und weiteren Auto erfasst und schwer verletzt.

Ein Rollstuhlfahrer ist auf U-Bahn-Gleise - dann kam es zum Drama.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.