Große Kritik

„Wunderwaffe der Nazis“: Neues Ufo-Spielzeug sorgt für heftige Reaktionen

Ein merkwürdiges Spielzeug hat in den vergangen Tagen für Aufregung gesorgt. Der Hersteller musste viel Kritik einstecken – und macht nun einen Rückzieher.

Bünde – Eine „Wunderwaffe der Nazis“ soll es gewesen sein. Zumindest behauptet das der Modellbau-Hersteller Revell auf dem Karton seines neusten Produkts: das Ufo-Modell Haunebu II, auch bekannt unter dem Namen "Flying Saucer Haunebu". Eine Miniatur des Originals hat Revell gerade auf den Markt gebracht, als Kinderspielzeug.

Nur 20 Zentimeter ist der kleine Nachbau breit. Darauf klebt ein Balkenkreuz, das Symbol der Luftwaffe des Dritten Reichs. Originalgetreu, denn genau an dem Flugobjekt hätten die Nazis angeblich um 1934 gearbeitet. Dabei sind sich Historiker sicher:Das Ufo hat es nie gegeben. 

Hersteller reagiert auf Reaktionen

Auf die zahlreichen Reaktionen im Internet hat mittlerweile auch der Hersteller reagiert – und die Produktion gestoppt. Als Rechtfertigung erklärte Revell auf seiner Internetseite, dass der Verpackungstext leider nicht adäquat zum Ausdruck gebracht hätte, dass es sich um eine Legende handelt.

Auch sei das Spielzeug gar nicht für Kinder gedacht, die Altersangabe (ab 12 Jahre n) wäre irreführend.

Wie die Verbaucher auf das ungewöhnliche Spielzeug reagierten, lesen Sie auf owl24.de*.

*owl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © Screenshot Facebook

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.