Tödlicher Unfall

Bürgermeister stirbt am Tag vor seiner Vereidigung

Santana do Piauí - Ein neugewählter Bürgermeister ist in Brasilien bei einem Autounfall am Tag seiner Amtseinführung ums Leben gekommen.

Der Wagen des 42-jährigen Francisco Raimundo de Moura kollidierte am Sonntag frontal mit einem Bus in der Gemeinde Santana do Piauí im nördlichen Bundesstaat Piauí, wie die staatliche Nachrichtenagentur Brasil berichtete. De Moura starb demnach noch am Unfallort. Die Unfallursache war zunächst unklar.

Im fünftgrößten Land der Welt traten am Neujahrstag Bürgermeister und lokale Vertreter ihre Ämter in mehr als 5500 Gemeinden an. Darunter waren der neue Bürgermeister von Rio de Janeiro, Marcelo Crivella, und der Unternehmer João Doria in der größten Stadt des Landes, São Paulo. Beide hatten die Regionalwahlen vom vergangenen Jahr klar gewonnen. Ihre Wahl wurde als ein Zeichen der Politikverdrossenheit in dem von Korruptionsskandalen erschütterten Land interpretiert.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.