Camping trotz Corona

Campen in Spanien: Mit dem Wohnmobil in der Corona-Grauzone

Ein Wohnmobil parkt in Calpe, Spanien.
+
Camping in Spanien: Viele Europäer haben wegen Corona auf ihren traditionellen Wohnmobil-Urlaub verzichtet.

Spaniens Campingplätze sind im Corona-Winter leer. Die zweite Welle und Reisebeschränkungen schrecken viele ab. Andere Camper wagen die Fahrt in die rechtliche Grauzone.

Nur wenige Wohnmobile stehen auf dem Campingplatz El Torres an der Costa Blanca* – die meisten sind aus den Niederlanden, Belgien und Großbritannien zum Campen nach Spanien* gekommen. „Normalerweise ist im Winter der Platz voll“, berichtet Carine Manhaviale, die an der Rezeption arbeitet. Doch wegen der Coronavirus*-Krise ist eben nichts normal in diesem Jahr 2020. „Die Unsicherheit schreckt viele ab“, meint die Französin.

Manhaviale weiß von einigen Stammgästen, die noch bis Mitte Dezember abwarten wollen, bis die spanischen Regionen die Abriegelung beenden. Generell möglich ist die Einreise aus dem Ausland für Camper aber schon jetzt*, wie costanachrichten.com* berichtet. „Wenn die Leute ihre Reservierung zeigen und angeben, dass sie die nächsten Wochen hier auf dem Platz campen, dann geht das. Man muss sich trauen“, sagt die Rezeptionistin. *costanachrichten.com ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.