SWR bricht Live-Schalte ab

Mannheim: Eklat bei CDU-Kreisparteitag – Stadtrat bedrängt Journalistin

Am Rande des Kreisparteitags der CDU Mannheim am 22. Oktober 2021 sorgte Thomas Hornung für einen Eklat. (Fotomontage)
+
Am Rande des Kreisparteitags der CDU Mannheim am 22. Oktober 2021 sorgte Thomas Hornung für einen Eklat. (Fotomontage)

Mannheim – Der SWR wollte in einer Live-Schaltung vom Kreisparteitag der CDU Mannheim berichten. Doch dann kam Stadtrat Thomas Hornung und sprengte den Beitrag:

Nach der Masken-Affäre um den Ex-Bundestagsabgeordneten Nikolas Löbel blickte ganz Mannheim am Freitagabend (22. Oktober) gespannt auf den CDU-Kreisparteitag und die Aufarbeitung des Falls Löbel. Der TV-Sender SWR wollte sogar mit einer Live-Schalte darüber berichten. Doch dann sorgte Stadtrat Thomas Hornung für einen Eklat!

Der CDU-Politiker bedrängte die SWR-Reporterin im Saal so massiv, dass die Berichterstattung abgebrochen* werden musste. Die Details sowie das Skandal-Video gibt‘s bei MANNHEIM24*. (dpa/pek) *MANNHEIM24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.