Vier Millionen Besucher

Jede Menge Klischees auf Chinas Bierfest

China_Bierfest_dpa
1 von 8
Chinas größtes Bierfest hat in der Hafenstadt Qingdao begonnen. Vorbild ist das Münchner Oktoberfest. 
China_Bierfest_dpa
2 von 8
Chinas größtes Bierfest hat in der Hafenstadt Qingdao begonnen. Vorbild ist das Münchner Oktoberfest. 
China_Bierfest_dpa
3 von 8
Chinas größtes Bierfest hat in der Hafenstadt Qingdao begonnen. Vorbild ist das Münchner Oktoberfest. 
China_Bierfest_dpa
4 von 8
Chinas größtes Bierfest hat in der Hafenstadt Qingdao begonnen. Vorbild ist das Münchner Oktoberfest. 
China_Bierfest_dpa
5 von 8
Chinas größtes Bierfest hat in der Hafenstadt Qingdao begonnen. Vorbild ist das Münchner Oktoberfest. 
China_Bierfest_dpa
6 von 8
Chinas größtes Bierfest hat in der Hafenstadt Qingdao begonnen. Vorbild ist das Münchner Oktoberfest. 
China_Bierfest_dpa
7 von 8
Chinas größtes Bierfest hat in der Hafenstadt Qingdao begonnen. Vorbild ist das Münchner Oktoberfest. 
China_Bierfest_dpa
8 von 8
Chinas größtes Bierfest hat in der Hafenstadt Qingdao begonnen. Vorbild ist das Münchner Oktoberfest. 

Qingdao - Chinas größtes Bierfest hat in der Hafenstadt Qingdao begonnen. Vorbild ist das Münchner Oktoberfest. 

Während der kommenden rund zwei Wochen wollen die Organisatoren mehr als vier Millionen Besucher auf das Gelände in der ostchinesischen Provinz Shandong locken, wie die Veranstalter am Samstag ankündigten. Mit einer Fläche von etwa 20 Hektar ist das 24. Internationale Bierfest von Qingdao gut halb so groß wie das Münchner Vorbild. Die Veranstalter bezeichnen das Bierfest von Qingdao gerne als „Chinas Oktoberfest“. Allerdings sind die Besucherzahlen noch weit vom Münchner Original entfernt. Rund sechs Millionen Menschen strömen jährlich auf die Wiesn.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Wiener Opernball: Aktivistin sorgt bei Kurz-Gala für Eklat 
Beim 62. Wiener Opernball tummelten sich mal wieder zahlreiche Prominente aus Politik und Gesellschaft, darunter …
Wiener Opernball: Aktivistin sorgt bei Kurz-Gala für Eklat 
Starkes Erdbeben an der Ostküste Taiwans: Mindestens sechs Tote und über 200 Verletzte
Es sind Bilder der Verwüstung. Mehrere Gebäude sind komplett eingestürzt, Straßen und Häuser wurden beschädigt. …
Starkes Erdbeben an der Ostküste Taiwans: Mindestens sechs Tote und über 200 Verletzte