Verschärfung der Regeln

Corona-Gipfel über Hammer-Lockdown: Die Maßnahmen sind im Gespräch

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), kommt neben Markus Söder (CSU, l), Ministerpräsident von Bayern und CSU-Vorsitzender, sowie Michael Müller (SPD, r), Regierender Bürgermeister von Berlin, zu der Pressekonferenz nach den Beratungen von Bund und Ländern über weitere Corona-Maßnahmen.
+
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) berät am Dienstag mit den Ministerpräsidenten der Länder über eine erneute Verschärfung der Corona-Maßnahmen.

Bund und Länder beraten am Dienstag über einen Mega-Lockdown. Die Corona-Regeln sollen noch einmal verschärft werden. Um welche Maßnahmen es geht.

Hamm - Deutschland muss zur Bekämpfung des Coronavirus* mit weiteren drastischen Maßnahmen rechnen. Bund und Länder beraten am Dienstag , wie diese aussehen könnte, schreibt wa.de*.

Vor dem Corona-Gipfel mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und den Ministerpräsidenten sind mehrere mögliche Corona-Regeln im Gespräch*. Über die Dauer des Mega-Lockdowns herrscht vor Bund-Länder-Konferenz wohl bereits Einigkeit. *wa.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.