Kritik am Lockdown

„Völlig außer Kontrolle, was in Bussen und Zügen passiert“: Mathematiker übt Kritik an Corona-Maßnahmen

Schüler drängeln sich ohne Abstand aber mit Maske vor einem Schulbus
+
Volle Schulbusse: Medizinstatistiker Gerd Antes kritisiert die Politik für die mangelhafte Umsetzung der Abstandsregeln (Symbolbild).

Der Corona-Lockdown in Baden-Württemberg soll vor allem Kontakte reduzieren. Ein Medizinstatistiker hält diese „Holzhammer-Methode“ für überzogen.

Stuttgart - Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie sind streng. Immer wieder gibt es Unverständnis und Kritik gegenüber der Regierung. Viele haben das Gefühl, die Beschränkungen sind zu streng.

Wie BW24* berichtet, verzweifelt ein Mathematiker an den Corona-Maßnahmen. Was in Bussen und Zügen passiert beschreibt er als „völlig außer Kontrolle.“

Wegen des Coronavirus in Baden-Württemberg werden die Menschen zur Beschränkung von Kontakten aufgefordert. Der Mathematiker wünscht sich mehr Verantwortung von der Politik, anstatt im privaten Bereich (BW24* berichtete). (*BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.