Corona in Spanien

Costa Blanca: Corona-Inzidenz steigt wieder - Valencia könnte Risikogebiet werden

Touristen laufen mit Strandsachen an der Promenade von Benidorm entlang.
+
An der Costa Blanca steigt die Corona-Inzidenz ausgerechnet jetzt, wo endlich wieder Touristen kommen.

Nach den zuletzt niedrigen Zahlen steigt die Inzidenz an der Costa Blanca wieder. Die Region Valencia könnte zum Corona-Risikogebiet erklärt werden.

Wochenlang galt die bei Urlaubern beliebte Costa Blanca* in der Region Valencia als Vorzeige-Gebiet bei den Corona*-Zahlen. Hier war die Inzidenz im Vergleich zu anderen Regionen in Spanien* stets extrem niedrig, doch plötzlich hat sich das Blatt gewendet. Binnen sieben Tagen ist die 14-Tages-Inzidenz an der Costa Blanca von 45 auf 84 gestiegen*, berichtet costanachrichten.com*. Vor allem unter jungen Menschen ist die Zahl der Neuinfektionen aktuell auffällig hoch.

Die Sieben-Tages-Inzidenz liegt in der Region Valencia* aktuell bei 54, und damit überschreitet die Costa Blanca den kritischen Wert von 50, den das Robert Koch Institut heranzieht, um eine Region zum Risikogebiet zu erklären. Sollte Valencia in Deutschland auf die Liste der Risikogebiete gesetzt werden, hätte das für Urlauber aber noch keine weitreichenden Konsequenzen. *costanachrichten.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.