Costa Ricanerin berichtet von Heilung durch Papst Johannes Paul II.

1 von 18
Nach der Ankündigung der Heiligsprechung von Papst Johannes Paul II. hat eine Costa Ricanerin von ihrer wundersamen Heilung durch das frühere katholische Kirchenoberhaupt berichtet.2011 habe sie vor dem Bild von Karol Wojtyla für ihre Heilung von einer Gefäßerkrankung im Gehirn gebetet, sagte Floribeth Mora Díaz am Freitag auf einer Pressekonferenz. „Dann habe ich eine Stimme gehört, die sagte: "Stehe auf. Habe keine Angst"“, zitierte die Zeitung „La Nación“ die 50-Jährige.
2 von 18
Nach der Ankündigung der Heiligsprechung von Papst Johannes Paul II. hat eine Costa Ricanerin von ihrer wundersamen Heilung durch das frühere katholische Kirchenoberhaupt berichtet.2011 habe sie vor dem Bild von Karol Wojtyla für ihre Heilung von einer Gefäßerkrankung im Gehirn gebetet, sagte Floribeth Mora Díaz am Freitag auf einer Pressekonferenz. „Dann habe ich eine Stimme gehört, die sagte: "Stehe auf. Habe keine Angst"“, zitierte die Zeitung „La Nación“ die 50-Jährige.
3 von 18
Nach der Ankündigung der Heiligsprechung von Papst Johannes Paul II. hat eine Costa Ricanerin von ihrer wundersamen Heilung durch das frühere katholische Kirchenoberhaupt berichtet.2011 habe sie vor dem Bild von Karol Wojtyla für ihre Heilung von einer Gefäßerkrankung im Gehirn gebetet, sagte Floribeth Mora Díaz am Freitag auf einer Pressekonferenz. „Dann habe ich eine Stimme gehört, die sagte: "Stehe auf. Habe keine Angst"“, zitierte die Zeitung „La Nación“ die 50-Jährige.
4 von 18
Nach der Ankündigung der Heiligsprechung von Papst Johannes Paul II. hat eine Costa Ricanerin von ihrer wundersamen Heilung durch das frühere katholische Kirchenoberhaupt berichtet.2011 habe sie vor dem Bild von Karol Wojtyla für ihre Heilung von einer Gefäßerkrankung im Gehirn gebetet, sagte Floribeth Mora Díaz am Freitag auf einer Pressekonferenz. „Dann habe ich eine Stimme gehört, die sagte: "Stehe auf. Habe keine Angst"“, zitierte die Zeitung „La Nación“ die 50-Jährige.
5 von 18
Nach der Ankündigung der Heiligsprechung von Papst Johannes Paul II. hat eine Costa Ricanerin von ihrer wundersamen Heilung durch das frühere katholische Kirchenoberhaupt berichtet.2011 habe sie vor dem Bild von Karol Wojtyla für ihre Heilung von einer Gefäßerkrankung im Gehirn gebetet, sagte Floribeth Mora Díaz am Freitag auf einer Pressekonferenz. „Dann habe ich eine Stimme gehört, die sagte: "Stehe auf. Habe keine Angst"“, zitierte die Zeitung „La Nación“ die 50-Jährige.
6 von 18
Nach der Ankündigung der Heiligsprechung von Papst Johannes Paul II. hat eine Costa Ricanerin von ihrer wundersamen Heilung durch das frühere katholische Kirchenoberhaupt berichtet.2011 habe sie vor dem Bild von Karol Wojtyla für ihre Heilung von einer Gefäßerkrankung im Gehirn gebetet, sagte Floribeth Mora Díaz am Freitag auf einer Pressekonferenz. „Dann habe ich eine Stimme gehört, die sagte: "Stehe auf. Habe keine Angst"“, zitierte die Zeitung „La Nación“ die 50-Jährige.
7 von 18
Nach der Ankündigung der Heiligsprechung von Papst Johannes Paul II. hat eine Costa Ricanerin von ihrer wundersamen Heilung durch das frühere katholische Kirchenoberhaupt berichtet.2011 habe sie vor dem Bild von Karol Wojtyla für ihre Heilung von einer Gefäßerkrankung im Gehirn gebetet, sagte Floribeth Mora Díaz am Freitag auf einer Pressekonferenz. „Dann habe ich eine Stimme gehört, die sagte: "Stehe auf. Habe keine Angst"“, zitierte die Zeitung „La Nación“ die 50-Jährige.
8 von 18
Nach der Ankündigung der Heiligsprechung von Papst Johannes Paul II. hat eine Costa Ricanerin von ihrer wundersamen Heilung durch das frühere katholische Kirchenoberhaupt berichtet.2011 habe sie vor dem Bild von Karol Wojtyla für ihre Heilung von einer Gefäßerkrankung im Gehirn gebetet, sagte Floribeth Mora Díaz am Freitag auf einer Pressekonferenz. „Dann habe ich eine Stimme gehört, die sagte: "Stehe auf. Habe keine Angst"“, zitierte die Zeitung „La Nación“ die 50-Jährige.
9 von 18
Nach der Ankündigung der Heiligsprechung von Papst Johannes Paul II. hat eine Costa Ricanerin von ihrer wundersamen Heilung durch das frühere katholische Kirchenoberhaupt berichtet.2011 habe sie vor dem Bild von Karol Wojtyla für ihre Heilung von einer Gefäßerkrankung im Gehirn gebetet, sagte Floribeth Mora Díaz am Freitag auf einer Pressekonferenz. „Dann habe ich eine Stimme gehört, die sagte: "Stehe auf. Habe keine Angst"“, zitierte die Zeitung „La Nación“ die 50-Jährige.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Zugunglück im Salzburger Hauptbahnhof - Bilder vom Unfallort
Bei einem Unfall am Salzburger Hauptbahnhof sind zahlreiche Menschen verletzt worden. Das Unglück geschah am frühen …
Zugunglück im Salzburger Hauptbahnhof - Bilder vom Unfallort
Leserbilder: Die schönsten Fotos der HNA-Leser (11)
Leserbilder: Die schönsten Fotos der HNA-Leser (11)