Costa Ricanerin berichtet von Heilung durch Papst Johannes Paul II.

1 von 18
Nach der Ankündigung der Heiligsprechung von Papst Johannes Paul II. hat eine Costa Ricanerin von ihrer wundersamen Heilung durch das frühere katholische Kirchenoberhaupt berichtet.2011 habe sie vor dem Bild von Karol Wojtyla für ihre Heilung von einer Gefäßerkrankung im Gehirn gebetet, sagte Floribeth Mora Díaz am Freitag auf einer Pressekonferenz. „Dann habe ich eine Stimme gehört, die sagte: "Stehe auf. Habe keine Angst"“, zitierte die Zeitung „La Nación“ die 50-Jährige.
2 von 18
Nach der Ankündigung der Heiligsprechung von Papst Johannes Paul II. hat eine Costa Ricanerin von ihrer wundersamen Heilung durch das frühere katholische Kirchenoberhaupt berichtet.2011 habe sie vor dem Bild von Karol Wojtyla für ihre Heilung von einer Gefäßerkrankung im Gehirn gebetet, sagte Floribeth Mora Díaz am Freitag auf einer Pressekonferenz. „Dann habe ich eine Stimme gehört, die sagte: "Stehe auf. Habe keine Angst"“, zitierte die Zeitung „La Nación“ die 50-Jährige.
3 von 18
Nach der Ankündigung der Heiligsprechung von Papst Johannes Paul II. hat eine Costa Ricanerin von ihrer wundersamen Heilung durch das frühere katholische Kirchenoberhaupt berichtet.2011 habe sie vor dem Bild von Karol Wojtyla für ihre Heilung von einer Gefäßerkrankung im Gehirn gebetet, sagte Floribeth Mora Díaz am Freitag auf einer Pressekonferenz. „Dann habe ich eine Stimme gehört, die sagte: "Stehe auf. Habe keine Angst"“, zitierte die Zeitung „La Nación“ die 50-Jährige.
4 von 18
Nach der Ankündigung der Heiligsprechung von Papst Johannes Paul II. hat eine Costa Ricanerin von ihrer wundersamen Heilung durch das frühere katholische Kirchenoberhaupt berichtet.2011 habe sie vor dem Bild von Karol Wojtyla für ihre Heilung von einer Gefäßerkrankung im Gehirn gebetet, sagte Floribeth Mora Díaz am Freitag auf einer Pressekonferenz. „Dann habe ich eine Stimme gehört, die sagte: "Stehe auf. Habe keine Angst"“, zitierte die Zeitung „La Nación“ die 50-Jährige.
5 von 18
Nach der Ankündigung der Heiligsprechung von Papst Johannes Paul II. hat eine Costa Ricanerin von ihrer wundersamen Heilung durch das frühere katholische Kirchenoberhaupt berichtet.2011 habe sie vor dem Bild von Karol Wojtyla für ihre Heilung von einer Gefäßerkrankung im Gehirn gebetet, sagte Floribeth Mora Díaz am Freitag auf einer Pressekonferenz. „Dann habe ich eine Stimme gehört, die sagte: "Stehe auf. Habe keine Angst"“, zitierte die Zeitung „La Nación“ die 50-Jährige.
6 von 18
Nach der Ankündigung der Heiligsprechung von Papst Johannes Paul II. hat eine Costa Ricanerin von ihrer wundersamen Heilung durch das frühere katholische Kirchenoberhaupt berichtet.2011 habe sie vor dem Bild von Karol Wojtyla für ihre Heilung von einer Gefäßerkrankung im Gehirn gebetet, sagte Floribeth Mora Díaz am Freitag auf einer Pressekonferenz. „Dann habe ich eine Stimme gehört, die sagte: "Stehe auf. Habe keine Angst"“, zitierte die Zeitung „La Nación“ die 50-Jährige.
7 von 18
Nach der Ankündigung der Heiligsprechung von Papst Johannes Paul II. hat eine Costa Ricanerin von ihrer wundersamen Heilung durch das frühere katholische Kirchenoberhaupt berichtet.2011 habe sie vor dem Bild von Karol Wojtyla für ihre Heilung von einer Gefäßerkrankung im Gehirn gebetet, sagte Floribeth Mora Díaz am Freitag auf einer Pressekonferenz. „Dann habe ich eine Stimme gehört, die sagte: "Stehe auf. Habe keine Angst"“, zitierte die Zeitung „La Nación“ die 50-Jährige.
8 von 18
Nach der Ankündigung der Heiligsprechung von Papst Johannes Paul II. hat eine Costa Ricanerin von ihrer wundersamen Heilung durch das frühere katholische Kirchenoberhaupt berichtet.2011 habe sie vor dem Bild von Karol Wojtyla für ihre Heilung von einer Gefäßerkrankung im Gehirn gebetet, sagte Floribeth Mora Díaz am Freitag auf einer Pressekonferenz. „Dann habe ich eine Stimme gehört, die sagte: "Stehe auf. Habe keine Angst"“, zitierte die Zeitung „La Nación“ die 50-Jährige.
9 von 18
Nach der Ankündigung der Heiligsprechung von Papst Johannes Paul II. hat eine Costa Ricanerin von ihrer wundersamen Heilung durch das frühere katholische Kirchenoberhaupt berichtet.2011 habe sie vor dem Bild von Karol Wojtyla für ihre Heilung von einer Gefäßerkrankung im Gehirn gebetet, sagte Floribeth Mora Díaz am Freitag auf einer Pressekonferenz. „Dann habe ich eine Stimme gehört, die sagte: "Stehe auf. Habe keine Angst"“, zitierte die Zeitung „La Nación“ die 50-Jährige.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Messer-Attacken in München - Bilder vom Polizeieinsatz
In München hat am Samstagmorgen ein Mann mehrere Menschen mit einem Messer angegriffen. Fünf Menschen wurden leicht …
Messer-Attacken in München - Bilder vom Polizeieinsatz
Tödlicher Unfall an Tramhaltestelle - Haftbefehl gegen Fahrer
Der Autofahrer, der in der Nacht zu Samstag mit seinem Wagen in eine Tram-Haltestelle krachte und eine 57-Jährige …
Tödlicher Unfall an Tramhaltestelle - Haftbefehl gegen Fahrer