Darf man Wiener grillen? Das Brutzel-ABC zum Traumwetter

+
Wiener Würstchen gehören nicht auf den Grill: Den Grund sehen Sie unten

München - Endlich Hitze! Nach wochenlangem Light-Sommer erwartet die Deutschen traumhaftes Wetter zum Baden und Grillen. Hier finden Sie die Infos für ein perfektes Barbecue.

Im Süden Deutschlands kommt schon am Donnerstag der Hitze-Hammer: Bis zu 32 Grad erwarten die Münchner. Bis zum Abend soll das Wetter halten, bevor am Freitag schon wieder Wolken und Regen folgen können. Doch das Wochenende in Bayern wird wieder traumhaft: mit über 30 Grad in München.
Der Norden wird nicht ganz so verwöhnt: In Hamburg bleibt das große Hitze-Intermezzo (max. 24 Grad) am Donnerstag aus, am Wochenende klettern die Temperaturen aber immerhin auf 25 Grad. In Berlin ist die Lage ähnlich - auch die Hauptstadt wird am Wochenende mit rund 25 Grad erfreut.

Passend zur Rückkehr des Sommers werden in den nächsten Tagen die Grills heißlaufen. Aber was muss man für ein perfektes Barbecue wissen? In unserem Grill-ABC finden Sie die wichtigsten Tipps:

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.