Wer kennt ihn?

Dieser Mann hat sein Gedächtnis verloren - Polizei steht vor einem Rätsel

+
Deutsch sprechender Mann ohne Gedächtnis in Dänemark gibt Rätsel auf - Polizei bittet um Hilfe. 

Er kann sich weder an seinen Namen noch an seine Herkunft erinnern - doch er spricht Deutsch mit eine Akzent. Die Polizei in Dänemark steht vor einem Rätsel. Wer ist dieser Mann?

Kopenhagen - Die Polizei im Süden Dänemarks bittet um Hilfe bei der Identifizierung eines Mannes, der sein Gedächtnis verloren hat. Er könne sich weder an seinen vollen Namen noch an seine Herkunft erinnern, hieß es am Freitag in einer Mitteilung. 

Mann ohne Gedächtnis - Polizei bittet um Hilfe

Der Unbekannte sei etwa 50 Jahre alt und 1,80 Meter groß. Er spreche Deutsch mit Akzent - möglicherweise komme er aus Polen und heiße Karol, so die Polizei in Syd- und Sonderjylland. Anfang Juni habe er einen Tag im Krankenhaus von Aabenraa unweit der deutschen Grenze verbracht.

Der „Weihnachtsmann“ aus dem Güterwaggon sorgte in Dortmund vergangenen Sommer für Schlagzeilen. Die tragische Geschichte hatte jedoch ein glückliches Ende. 

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.