1. Startseite
  2. Welt

DHL liefert Paket „in einer rosa Wolke“ ab – und stellt Kunde vor Rätsel

Erstellt:

Von: Luis Teschner

Kommentare

Immer wieder gibt es Ärger mit DHL-Lieferungen. In diesem Fall hat ein DHL-Bote seinem Kunden mit der Auslieferung ein unlösbares Rätsel gestellt.

Frankfurt – Inzwischen ist es in ganz Deutschland bekannt: Die DHL ist nicht die zuverlässigste Firma des Landes. Immer wieder ärgern sich Kunden über Paketboten, die ohne Klingeln einen Schein einwerfen oder nicht richtig geschützte Kundendaten. Bei der Konkurrenz sieht es leider ähnlich aus: Dieser DPD-Lieferant hat sich einfach selbst ins Haus gelassen, während ein anderer das Paket unerlaubt bei einem erfundenen Namen abstellt.

Da bleibt Kunden, die trotzdem nicht auf Warenbestellungen verzichten wollen, nur noch eins: sich online zu beschweren. So auch ein Nutzer, der als Zustellnachweis nur einen äußerst kryptischen Hinweis erhielt, und nun auf Twitter rätselt, wo sich denn sein Paket befindet.

Paketrätsel: DHL-Paket befindet sich nach Zustellung „in einer rosa Wolke“

Auf dem Bild (Bildechtheit nicht gesichert), das der Kunde als Zustellnachweis erhielt, ist nur ein Farbverlauf von lila zu schwarz zu sehen, sonst nichts. Weil ihm dazu nicht direkt einfällt, was der Paketbote ihm vermitteln wollte, fragt er auf Twitter trocken um Hilfe: „Jemand eine Idee, wo die das Paket abgelegt haben?“.

Andere Twitter-Nutzer kommentieren schnell ihre Assoziationen und eine schreibt: „In einer rosa Wolke?“. Ein Nutzer zieht die Angelegenheit (natürlich) ins Obszöne und fantasiert: „Schau mal in deinem Hintern nach …“ Das abstrakte Bild löst noch zahlreiche andere kreative Ideen aus, wo sich das Paket befinden könnte:

Das Rätsel um das DHL-Paket bleibt ungeklärt

Am Ende bleibt natürlich die Frage, wo sich das Paket nun wirklich befindet. Die enttäuschende Antwort: Man weiß es nicht. Der Nutzer klärt nicht auf, ob er die Lieferung vielleicht sogar schon erhalten hat, oder was seine nächsten Schritte sind, um an das Paket zu bekommen.

Nahaufnahme eines Postfahrzeugs bei der Auslieferung.
Ein Paketbote stellt den Kunden mit seinem kryptischen Zustellnachweis vor ein Rätsel. (Symbolbild) © fossiphoto/Imago

Bleiben also nur die verschiedenen Ideen in den Kommentaren – und das Rätsel um das Paket „in einer rosa Wolke“ bleibt für immer ein Fall für Aktenzeichen XY ... ungelöst. (lute)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion