Mode zum Anbeißen

Diese Kleider bestehen ganz aus Schokolade

Schokoladen-Modenschau in Mailand
1 von 19
Schokoladen-Modenschau in Mailand
Schokoladen-Modenschau in Mailand
2 von 19
Schokoladen-Modenschau in Mailand
Schokoladen-Modenschau in Mailand
3 von 19
Schokoladen-Modenschau in Mailand
Schokoladen-Modenschau in Mailand
4 von 19
Schokoladen-Modenschau in Mailand
Schokoladen-Modenschau in Mailand
5 von 19
Schokoladen-Modenschau in Mailand
Schokoladen-Mode in Brüssel
6 von 19
Auch in Brüssel fand anlässlich der Mailänder Schoko-Messe eine süße Modenschau statt.
Schokoladen-Mode in Brüssel
7 von 19
Schokoladen-Mode in Brüssel
Schokoladen-Mode in Brüssel
8 von 19
Schokoladen-Mode in Brüssel
Schokoladen-Mode in Brüssel
9 von 19
Schokoladen-Mode in Brüssel

Mailand - Zum Start einer Mailänder Schokoladen-Messe genoss das Publikum eine ganz besondere Modenschau: Kreationen aus Schokolade.

Zu warm darf es auf dem Laufsteg nicht sein, sonst schmilzt die Mode: Ganz in Braun gehüllt, mit Hutkreationen aus Kakao auf dem Kopf oder Schokoladenstöckelschuhen zeigen sich die Models bei einer Modenschau in Mailand. Sie werben bei der Eröffnung der Messe „Salon du Chocolat“ für Schokoladenhersteller und deren Kreationen. Magermodels in Milchschokolade waren kaum zu sehen. Bis Sonntag zeigt der Schokoladensalon in Italiens Modehauptstadt noch alles, was man sich zum Thema vorstellen kann - vom veganen Kochen mit Schokolade über Schokobasteln und Schokopuppentheater für Kinder.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt
Am Dienstag ist es in Italien zu einer Katastrophe gekommen. In Genua stürzte eine vierspurige Autobahnbrücke ein. Es …
Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt
Massive Unwetterfront bremst Flugzeuge, Bahn und Autos aus
Nach der Hitze kommt der Knall: Gewitter und Sturmböen behindern den Verkehr auf Deutschlands Straßen und Schienen …
Massive Unwetterfront bremst Flugzeuge, Bahn und Autos aus

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.