Günther Jauch macht Unglaubliches

Igitt! „WWM“-Kandidatin bringt ekligen Glücksbringer mit

+
Cäcilia Kirchner reichte Günther Jauch ihr Schnuffeltuch.

Zum 18. Jubiläum von „Wer wird Millionär“ gab es ein 18-Jährigen-Special. Eine Kandidatin überraschte dabei mit einem besonderen Glücksbringer.

Köln - Seit 1999 gibt es die Quiz-Show „Wer wird Millionär“ im deutschen Fernsehen. Zum 18. Geburtstag lud sich Moderator Günther Jauch Kandidaten und Kandidatinnen ein, die wie die Sendung im Jahr 1999 das Licht der Welt erblickt haben.

Das Special ging über zwei Sendungen. Als letzte schaffte es eine Lokalmatadorin auf den Stuhl. Die angehende Lehramtsstudentin Cäcilia Kirchner aus Köln konnte das Haus, den Affen, das Pferd und die Freunde von Pippi Langstrumpf in die richtige Reihenfolge bringen.

Kandidatin Cäcilia Kirchner (l.) überraschte mit einem besonderen Glücksbringer.

Bereits beim Gang zum Stuhl fiel Günther Jauch ein skurriles Mitbringsel auf, das später noch zum Thema wurde. Bei der 8000-Euro-Frage zog sie nämlich ihren Glücksbringer aus der Tasche.

Kandidatin bringt Schnuffeltuch mit

Auf Nachfrage von Moderator Jauch erklärte die Kandidatin, dass der Glücksbringer ihr seit 18 Jahren nicht gewaschenes Schnuffeltuch sei. Ursprünglich sei das ihr Baby-Kotztuch gewesen.

„Wenn Sie wollen, können Sie gerne mal dran riechen“, meinte die Kandidatin kess zum Moderator. Der unerschrockene Jauch ließ sich das Schnuffeltuch daraufhin zuwerfen und stellte beim Schnüffeln einen markanten Eigengeruch fest. Unglaublich, der Mut des Moderators.

Ihr Freund sei aber kein Fan des Schnuffeltuchs, meinte Kirchner. Es müsse aus dem Bett bleiben, wenn er bei ihr übernachte.

Als Glücksbringer half es der Abiturientin aber weiter. Dank des 50:50-Jokers nahm sie die Hürde, weil sie wusste, dass das von Ed Sheeran besungene Galway Girl aus Irland kommt.

Aktuell steht die 18-Jährige bei 16.000 Euro und darf in der nächsten Sendung nochmal zurückkehren. Das Schnuffeltuch ist dann sicher auch wieder mit von der Partie.

Erst vor wenigen Wochen hatte Günther Jauch bei „Wer wird Millionär“ vollen Körpereinsatz gezeigt, damit ein Model weiterkommt.

Stefan Huber

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.