Lidl-Gründer

Dieter-Schwarz-Stiftung investiert viel Geld in Stadt Heilbronn

Der Laden von shop-box und collect.box auf dem Bildungscampus Heilbronn.
+
Die Schwarz-Gruppe hat auch zum Bildungscampus Heilbronn beigetragen.

Der Gründer von Lidl und Kaufland, Dieter Schwarz, pumpt viel Geld in seine Heimatstadt Heilbronn.

Heilbronn - An allen Ecken und Enden in Heilbronn wird gebaut. Oftmals stehen die Baustellen mit dem Chef der Schwarz-Gruppe, Dieter Schwarz, in Verbindung. Der Lidl-Gründer will seiner Heimatstadt etwas zurückgeben, investiert dort Milliarden in Bildung und Wissen. Damit hat Dieter Schwarz das Stadtbild bereits enorm geprägt.

Nicht nur den Bildungscampus hat die Stadt Heilbronn ihrem Gönner Dieter Schwarz zu verdanken, wie BW24* weiß.

Dieter Schwarz will Heilbronn als Wissens- und Bildungsstadt in die Zukunft führen. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.