"Ich bin schockiert über die Öffentlichkeit"

Nach Dschungelcamp: Kattia Vides will Patrick Weilbach erst noch kennenlernen

+
Single oder nicht? Die Kasseler Dschungelcamp-Kandidatin Kattia Vides im RTL-Interview.

Wer sagt denn, das RTL-Dschungelcamp sei langweilig? Nach dem Aus von Kattia Vides sorgt die Kasselerin durch ihre Affäre mit dem CDU-Politiker weiter für Aufregung.

Die größte Sorge von Kattia Vides vor ihrem Einzug ins RTL-Dschungelcamp war unbegründet. Die Kasselerin hatte ziemliche Angst, dass sie in der australischen Wildnis viele Kilos und damit auch ihre Kurven verlieren würde, mit denen sie bislang die Trash-TV-Welt verzückte. Doch in den vergangenen eineinhalb Wochen nahm die 29-Jährige nur vier Kilo ab. Sie sieht immer noch sehr weiblich aus. 

Am Abend nach ihrem unfreiwilligen Auszug aus dem Dschungelcamp konnten die RTL-Zuschauer sich davon in einer ausgiebigen Duschszene im Bikini überzeugen, die der Sender mit seichter Musik untermalte, als sei es ein Softporno. Und trotzdem sorgte die Kolumbianerin aus Nordhessen für den größten Aufreger der diesjährigen Staffel.

Ist Kattia Vides Single oder nicht?

Die Öffentlichkeit debattiert weiterhin mit Leidenschaft, ob die als Single ins Camp eingezogene Vides noch zu haben oder an den Kasseler CDU-Politiker Patrick Weilbach vergeben ist, wie der erst bestätigte, um dann doch einen halbgaren Rückzieher zu machen. Die Erkenntnis seit Donnerstagabend lautet: Vides weiß es selbst nicht so richtig. Im Interview mit RTL gab sie offen Auskunft. Sie hat verstanden, dass die Öffentlichkeit, in die sich durch ihre Auftritte in den Formaten "Bachelor" und "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" (IBES) freiwillig begeben hat, sie nicht nur beim Duschen beobachten, sondern auch in ihr Herz blicken will.

Ob darin ein Platz für den ehemaligen Kasseler Landratskandidaten ist, muss sich noch zeigen. Das Tragische: Vielleicht ist die Liebe schon vorbei, bevor sie überhaupt begonnen hat. Vides sagte, dass sie selbst im anstrengenden Dschungelleben "immer glücklich, immer happy" gewesen sei. Um so schockierter sei sie nun, als sie merkte, dass Journalisten ihr immer dieselben Fragen zu ihrem Privatleben stellten. Ja, sie kenne Patrick, sagte sie, ja, sie hätten "Dating gemacht". Allerdings: "Wir sind erst in der Kennenlernphase. Ich weiß nicht, wo das hinführt. Ich hoffe, dass mir die Leute das nicht übelnehmen."

Das werden sie sicher nicht. Wer will sich schon vor Millionen Zuschauern verlieben? Mit Weilbach habe sie am Donnerstag telefoniert. Er sei über alles genauso schockiert wie sie. Vor dem Dschungelcamp hätten sie sich nur heimlich getroffen. Das wird nun sicher nicht leichter.

Was von der zwölften IBES-Staffel, die selbst die größten Fans stinklangweilig fanden, bleiben wird, ist die Erkenntnis, dass die Liebe sehr viel schwieriger ist als die ekligste Dschungelprüfung. Was uns allen jedoch Hoffnung macht, ist die Vergangenheit von Kattias Dating-Partner: Als Nachwuchs-Bogenschütze war Patrick Weilbach einst Mitglied der Junioren-Nationalmannschaft. Er weiß sicher, wie man direkt ins Herz trifft.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.