Es wird immer mehr

So viel Taschengeld bekommen Kinder

+
Taschengeld für die Kleinen: Pro Woche bekommen die Kinder im Schnitt 3,30 Euro.

Saarbrücken - Wie viel Taschengeld soll ein Kind bekommen? Diese Frage trifft irgendwann jedes Elternpaar. Eine neue Umfrage ergab, dass das Taschengeld in den letzten Jahren gestiegen ist.

Wer Kinder hat, muss sich früher oder später mit der Diskussion um das Taschengeld auseinandersetzen. Da kommt keiner dran vorbei. Immer wieder haben Eltern mit der Frage zu Kämpfen: Wie viel Taschengeld ist in dem Alter angemessen? 

Eine forsa-Umfrage, in Auftrag gegeben von CosmosDirekt hat ergeben, dass der Durchschnittswert pro Woche bei Kindern im Alter zwischen sechs und neun Jahren gestiegen ist. Im Jahr 2013 lag der Wert noch bei 2,90 Euro. Im darauffolgenden Jahr 2013 stieg das Taschengeld auf 3,00 Euro pro Woche. Der durchschnittliche Taschengeldbetrag stieg im Jahr 2015 jedoch um sehr viel mehr als zuvor. Dieses Jahr bekommen die Kinder rund 3,30 Euro pro Woche von ihren Eltern.  

CosmosDirekt-Finanzexpertin Silke Barth erklärt: "Taschengeld ist wichtig für Kinder. Denn selbst kleine Beträge helfen dem Nachwuchs, frühzeitig und spielerisch den Umgang mit Geld zu erlernen". Dafür sollten die Kinder allerdings auch frei über ihr Taschengeld verfügen können.

Aber die Grundschüler bekommen nicht nur Taschengeld, auch zu Weihnachten und Geburtstagen wird Geld geschenkt. Laut CosmosDirekt bekommen die Kinder durchschnittlich 172 Euro Taschengeld im Jahr. 

mt

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.