Unfassbar: Drei eineiige Pärchen

Doppel-Zwillingspaar bekommt Zwillinge

Ohio - Diese Geschichte ist eigentlich unmöglich: In den USA haben sich zwei eineiige Zwillings-Pärchen ineinander verliebt, geheiratet und Nachwuchs bekommen - und zwar ebenfalls eineiige Zwillinge.

Eineiige Zwillinge sind ja schon eine Seltenheit, doch diese Geschichte aus dem US-Staat Ohio, von der die Dailymail auf ihrer Internetseite berichtet, widerspricht jeder Wahrscheinlichkeit.

Die eineiigen Zwillingsschwestern Darlene und Diane haben auf einem Zwillingsfestival in Twinsburg Ohio die ebenfalls waschechten Zwillinge Mark und Craig kennengelernt. Nach einigen Doppel-Dates verliebten sich Craig und Diane ebenso wie Mark und Darlene. Wenig später verlobten sich beide Pärchen - wie sollte es anders sein - am selben Tag. Natürlich folgte eine Doppelhochzeit, auf der die beiden Schwestern sogar das gleiche Kleid trugen und am Arm des Vaters zum Altar geleitet wurden. Anschließend suchten sich die Paare dem Bericht zufolge ein benachbartes Grundstück in Texas und bauten ihre Häuser direkt nebeneinander.

Im Jahr 2001 folgte dann aber die eigentliche Sensation, als Diane und Craig Nachwuchs bekamen. Entgegen einer Wahrscheinlichkeit von eins zu einer Million setzte das Zwillings-Liebespaar ebenfalls eineiige Zwillingsöhne in die Welt.

Nur Mark und Darlene haben die kuriose Zwillingskette durchbrochen. Ihre beiden Töchter sind kein doppeltes Lottchen.

US-Zwillinge bringen am selben Tag Söhne zur Welt

Eine andere kuriose Zwillingsgeburt machte im US-Staat Indiana Schlagzeilen. Dort haben die Zwillingsschwestern Jennifer und Jessica am gleichen Tag innerhalb weniger Stunden ihre Kinder zur Welt gebracht.

vh

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.