Dach von Einkaufszentrum eingestürzt

+
Eine Frau betrachtet den Schaden, der durch das eingestürzte Dach entstanden ist

Elliot Lake - Ein Einkaufszentrum in der kanadischen Provinz Ontario ist evakuiert worden, nachdem ein Teil des Daches einstürzte, das als Parkplatz diente.

Zahlreiche Menschen hielten sich zu dem Zeitpunkt am Samstagnachmittag (Ortszeit) in der Algo Centre Mall in der Stadt Elliot Lake auf. Ein Mitarbeiter eines Geschäfts in dem Einkaufszentrum sagte, offenbar seien ein paar Autos durch das entstandene Loch nahe einigen Rolltreppen gestürzt. „Man kann das Dach mit den darin hängenden Autos sehen“, sagte der Augenzeuge Joe Drazil. Das Einkaufszentrum sei vollständig geräumt worden.

Nach Angaben einer Polizeisprecherin war zunächst unklar, ob es nach dem Einsturz Verletzte oder Vermisste gab. Weil der Einsturz ein Gasleck verursachte, kappten die Behörden die Stromversorgung des zweigeschossigen Einkaufszentrums. Zudem wurden umliegende Straßen gesperrt. Bürgermeister Rick Hamilton rief den Notstand aus.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.