Wie entwurzelt - Haus in Shanghai kippt einfach um

+
Das zerstörte Haus.

Shanghai - Wie mit der Axt gefällt ist der Rohbau eines Hochhauses in Shanghai einfach umgekippt.

In dem 13-stöckigen Gebäude kam ein Arbeiter ums Leben - er hatte sein Werkzeug holen wollen, meldete die amtliche chinesische Nachrichtenagentur Xinhua am Samstag. Der 28-Jährige versuchte, sich mit einem Sprung aus einem Fenster zu retten, hatte aber keine Chance mehr. Das Gebäude selbst wirkte auf eine groteske Art nahezu intakt. Das Unglück ereignete sich in dem Wohngebiet “Lotus Riverside“.

AP

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.