1. Startseite
  2. Welt

ESC-Sänger Malik Harris zahlt knapp 100 Euro für Taxifahrt, weil Züge ausfallen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stella Rüggeberg

Kommentare

Malik Harris muss knapp 100 Euro für Taxi zahlen, weil sein Zug von Köln nach Düsseldorf ausgefallen ist. (Archivbild)
Malik Harris muss knapp 100 Euro für Taxi zahlen, weil sein Zug von Köln nach Düsseldorf ausgefallen ist. (Archivbild) © dpa/Britta Pedersen

Auf die Bahn ist leider nicht immer Verlass. Das muss auch ESC-Sänger Malik Harris nun in Erfahrung bringen. Sein Zug fällt aus, weshalb er für eine Taxifahrt von Köln nach Düsseldorf knapp 100 Euro blechen muss.

Düsseldorf – Bald ist es so weit. Malik Harris (24) repräsentiert Deutschland im „Eurovision Song Contest“ (alle News zum ESC auf der Themenseite). Doch bevor er für das große Finale nach Turin reisen darf, muss der Sänger nach Düsseldorf für ein Interview. Dass er bei einer Strecke von etwa 50 Kilometer jedoch fast 100 Euro loswird, hätte Malik nicht gedacht.

ESC-Sänger Malik Harris zu Gast bei ZDF-Show „Volle Kanne“

Malik Harris muss für einen Termin nach Düsseldorf, da er am 3. Mai in der ZDF-Show „Volle Kanne“ zu Gast ist. Geplant war eine Anfahrt mit dem Zug, der jedoch aufgrund unvorhersehbarer Ereignisse nicht weiterfahren konnte. Die Folge: Malik muss sich für die Strecke ein Taxi nehmen und greift dafür tief in den Geldbeutel.

Instagramstory von Malik Harris im Taxi
Malik Harris zeigt seinen Fans, was er für eine Taxifahrt nach Düsseldorf zahlen musste © instagram.com/_malikharris_

In seiner Instagramstory lässt er seine Fans dann raten, wie teuer die Taxifahrt von Köln nach Düsseldorf ist. Zur Wahlen stehen 60, 70, 80 und 90 Euro. Doch als er ankommt und den Preis auf dem Taximeter sieht, fällt er vom Glauben ab, wie tz.de berichtet.

ESC-Sänger Malik Harris zahlt knapp 100 Euro für Taxifahrt

Ganze 99.60 Euro darf Malik Harris für die Strecke blechen. Als Vergleich: Zugverbindungen von Köln nach Düsseldorf gibt es für 12,60 Euro. Da ist auch der sonst so gut gelaunte Sänger mal so richtig schlecht drauf.

Beim ESC hofft der 24-Jährige möglichst viele Punkte zu ergattern und Deutschland, wie es auch Lena Meyer-Landrut schaffte, den ersten Platz zu sichern. Doch ESC-Fans scheinen bei der Punktevergabe ihre Zweifel zu haben. Sie behaupten, Malik Harris holt sich beim ESC nur „insgesamt 12 Punkte“. Verwendete Quellen: instagram.com/_malikharris_

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion