Eurovision Song Contest: Das war das zweite Halbfinale

1 von 10
Das Moderatoren-Trio: Anke Engelke, Stefan Raab und Judith Rakers .
2 von 10
Dino Merlin aus Bosnien-Herzegowina singtsein Lied "Love In Rewind".
3 von 10
Nadine Beiler aus Oesterreich) singt ihr Lied "The Secret Is Love".
4 von 10
Die Band 3JS aus den Niederlande singt ihr Lied "Never Alone".
5 von 10
Die Band Witloof Bay aus Belgien singt Lied "With Love Baby".
6 von 10
Die Band TWiiNS aus der Slowakei singt ihr Lied "I'm Still Alive".
7 von 10
Saengerin Mika Newton aus der Ukraine singt ihr Lied "Angel".
8 von 10
Die Band Zdob si Zdub aus Moldawien singt Lied "So Lucky".
9 von 10
Die Saengerin Poli Genova aus Bulgarien singt ihr Lied "Na Inat".

Düsseldorf - Bunt, schrill und laut ging es im der Arena von Düsseldorf zu: Vor bis zu 18 000 Zuschauern kämpften Künstler aus 19 Nationen um den Einzug in die Grand-Prix-Endausscheidung am Samstag. 

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof - Bilder vom Einsatzort
In einer Apotheke im Kölner Hauptbahnhof hat es eine Geiselnahme gegeben. Die Polizei ist mit einem Großaufgebot im …
Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof - Bilder vom Einsatzort
Leserbilder: Die schönsten Fotos der HNA-Leser (13)
Leserbilder: Die schönsten Fotos der HNA-Leser (13)

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.