1. Startseite
  2. Welt

Royal-Premiere: Harry und Meghan zeigen erstmals ihre Tochter

Erstellt:

Von: Julia Hanigk

Kommentare

Prince Harry and Meghan Markle
Meghan und Harry zeigen ihre Tochter erstmals der Öffentlichkeit. © Luiz Rampelotto /IMAGO

Meghan und Harry zeigen endlich ihren Familienzuwachs: Tochter Lilibet Diana. Fans der Royals sind begeistert.

Montecito – Lange, lange mussten Fans darauf warten, jetzt ist es endlich so weit. Während alle royalen Familien nach und nach ihre Weihnachtskarten in Form von Familienfotos oder auch ungewöhnlicheren Lösungen - wie etwa die Fürstenfamilie in Monaco mit einer Zeichnung* - veröffentlichten, schauten die Fans gespannt gen USA. Denn die Feiertagsgrüße von Harry und Meghan* fehlten noch. Zu erwarten stand nach Ansicht einiger Beobachter das erste Foto von Baby Lili*.

Meghan und Harry: Endlich zeigen sie Tochter Lilibet

Und sie behielten Recht. Wie glückliche Empfänger auf Twitter verkünden, ist die Karte eingetroffen - mit dem Nachwuchs der Familie aus 2021. Glücklich hebt Meghan* auf dem Foto die kleine Lili Diana Mountbatten-Windsor in die Höhe, Harry hat Archie auf seinem Schoß sitzen. Auch vom Erstgeborenen gab es lange keine neuen Bilder mehr, inzwischen wirkt er wie ein aufgeweckter junger Mann. Dazu wünschen die Sussex‘ „Happy Holidays“.

Meghan und Harry: Royals spenden zu Weihnachten

Die Sussex schreiben: „Dieses Jahr haben wir unsere Tochter Lilibet auf der Welt willkommen geheißen. Archie hat uns zu einer Mama und einem Papa gemacht und Lili hat uns zu einer Familie gemacht.“ Weiter heißt es darunter: „Wir haben in Ihrem Namen an verschiedene Organisationen gespendet, die Familien ehren und schützen - von denjenigen, die aus Afghanistan umgesiedelt werden, bis hin zu amerikanischen Familien, die bezahlten Elternurlaub benötigen.“

Die Fans zeigen sich in den sozialen Medien begeistert. „Das nenne ich eine glückliche Familie“ oder „So eine wunderbare Urlaubsspende des Herzogs und der Herzogin von Sussex“, ist darunter zu lesen. *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA (jh)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion