"Zurück in die Zukunft"-Star

Riesige Willkommensparty für Marty McFly geplant

+
Michael J. Fox spielte in der Film-Trilogie "Zurück in die Zukunft" die Hauptrolle des Marty McFly.

Hill Valley - Der Film "Zurück in die Zukunft" von 1985 gehört noch heute zu den Klassikern. Am 21. Oktober wollen mehr als 360.000 Leute eine "Marty McFly Willkommens Party" schmeißen.

Viele Science-Fiction-Fans haben sehnlichst auf das Jahr 2015 gewartet. Nun wird gespannt dem 21. Oktober entgegen gefiebert. Für diesen Tag haben bisher rund 360.000 Menschen auf Facebook zugesagt (Stand 24. Februar), um genau um 16:29 Uhr im Zentrum von "Hill Valley" Marty McFly willkommen zu heißen.

Der ein oder andere mag sich an Marty McFly erinnern. Es ist schon eine Weile her, doch gehört die Film-Trilogie "Zurück in die Zukunft" mit Micheal J. Fox in der Hauptrolle längst zu den Klassikern im Filmregal. Für alle, die nach 1985 geboren sind und es bisher noch nicht geschafft haben, diesen Klassiker bei einem DVD-Abend nachzuholen, eine kurze Zusammenfassung des zweiten Teils um den es hier geht.

Party im Hill Valley am 21. Oktober 2015

Doc Brown nimmt Marty McFly und seine Freundin Jennifer mit auf seinen Ausflug in die Zukunft, da ihre Kinder sich dort in Gefahr befänden. Die Zukunft ist in diesem Fall Oktober 2015, dort versucht Marty die Verhaftung seines Sohnes zu verhindern.

Zu Ehren Marty McFlys wollen sich deswegen Hunderttausende an dem Punkt treffen an dem Marty im Hill Valley am 21. Oktober in der "Zukunft" ankommen soll. Genaue Details wie der Tag ablaufen soll, gibt es bisher noch nicht, doch die "Marty McFly Welcome Party" wird auf Facebook fleißig geplant und findet immer mehr Anhänger.

mt

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.