Kriminalpolizei ermittelt

Feuer in Flüchtlingsunterkunft 

Brand in Flüchtlingsunterkunft
1 von 6
Am Morgen löschten Feuerwehrleute einen Bran in einer Flüchtlingsunterkunft in Thüringen.
Brand in Flüchtlingsunterkunft
2 von 6
Am Morgen löschten Feuerwehrleute einen Bran in einer Flüchtlingsunterkunft in Thüringen.
Brand in Flüchtlingsunterkunft
3 von 6
Am Morgen löschten Feuerwehrleute einen Bran in einer Flüchtlingsunterkunft in Thüringen.
Brand in Flüchtlingsunterkunft
4 von 6
Am Morgen löschten Feuerwehrleute einen Bran in einer Flüchtlingsunterkunft in Thüringen.
Brand in Flüchtlingsunterkunft
5 von 6
Am Morgen löschten Feuerwehrleute einen Bran in einer Flüchtlingsunterkunft in Thüringen.
Brand in Flüchtlingsunterkunft
6 von 6
Am Morgen löschten Feuerwehrleute einen Bran in einer Flüchtlingsunterkunft in Thüringen.

Neustadt/Orla - Am Morgen brach in der obersten Etage einer Flüchtlingsunterkunft in Thüringen ein Feuer aus. Die Kriminalpolizei ermittelt. 

In Neustadt/Orla (Thüringen) bekämpften am Morgen des 10. Februar Feuerwehrleute einen Brand in einer Unterkunft für Asylbewerber. Hier war am Morgen in der obersten Etage ein Feuer ausgebrochen. Alle neun Bewohner des Heimes konnten unverletzt das Haus verlassen. Zur Schadenshöhe liegen derzeit keine Erkenntnisse vor, die Kriminalpolizei ermittelt zur Brandursache.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Spur der Verwüstung: So sah das Chiemsee-Summer-Festival nach dem Unwetter aus
Nach einem heftigen Unwetter über Südbayern haben die Veranstalter des Chiemsee-Summer-Festivals in Übersee am Samstag …
Spur der Verwüstung: So sah das Chiemsee-Summer-Festival nach dem Unwetter aus
Todes-Drama: 12 Menschen bei Himmelfahrts-Prozession auf Madeira erschlagen
Drama auf der portugiesischen Insel Madeira: 12 Menschen wurden bei einer Prozession zu Mariä Himmelfahrt von einem …
Todes-Drama: 12 Menschen bei Himmelfahrts-Prozession auf Madeira erschlagen