1. Startseite
  2. Welt

Feuer zerstört große Halle einer Baumschule in Schenefeld

Erstellt:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand die Halle in Vollbrand
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand die Halle in Vollbrand © hfr

Die Feuerwehr in und um Schenefeld (Itzehoe) sind am Donnerstagabend zu einem Großbrand ausgerückt. An der Schäferkoppel soll eine Halle in Vollbrand stehen.

Schenefeld (Itzehoe) – Mehrere Freiwillige Feuerwehr in und um Schenefeld (Itzehoe) sind am Donnerstagabend, 15. September 2022, gegen 21:30 Uhr zu einem Großfeuer alarmiert worden. An der Straße „Schäferkoppel“ soll die Lagerhalle einer Baumschule in Vollbrand stehen. Die größte Halle auf dem Gelände der Baumschule ist rund 95 Meter lang und 30 Meter breit. Auf dem Dach mehrere Solarpaneele.

Weitere Informationen zum Großbrand in Schenefeld können Sie bei 24hamburg.de nachlesen

Aufgrund des starken Funkenfluges musste auch die Bundesstraße 430 (B430) komplett gesperrt werden. In der Spitze waren in der Nacht bis zu 150 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr vor Ort im Einsatz. Zwar konnten die Einsatzkräfte das Übergreifen der Flammen auf ein Bürotrakt der Halle verhindern, allerdings stürzte das Dach der Lagerhalle nahezu vollständig ein.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion