Feuerball über München: Bombe in Schwabing gesprengt

1 von 37
Die Berufsfeuerwehr München im Einsatz: Nach der Sprengung mussten rund 100 Einsatzkräfte Brände löschen.
2 von 37
Die Berufsfeuerwehr München im Einsatz: Nach der Sprengung mussten rund 100 Einsatzkräfte Brände löschen.
3 von 37
Die Berufsfeuerwehr München im Einsatz: Nach der Sprengung mussten rund 100 Einsatzkräfte Brände löschen.
4 von 37
Die Berufsfeuerwehr München im Einsatz: Nach der Sprengung mussten rund 100 Einsatzkräfte Brände löschen.
5 von 37
Die Berufsfeuerwehr München im Einsatz: Nach der Sprengung mussten rund 100 Einsatzkräfte Brände löschen.
6 von 37
Die Berufsfeuerwehr München im Einsatz: Nach der Sprengung mussten rund 100 Einsatzkräfte Brände löschen.
7 von 37
Die Berufsfeuerwehr München im Einsatz: Nach der Sprengung mussten rund 100 Einsatzkräfte Brände löschen.
8 von 37
Die Berufsfeuerwehr München im Einsatz: Nach der Sprengung mussten rund 100 Einsatzkräfte Brände löschen.
9 von 37
Die Berufsfeuerwehr München im Einsatz: Nach der Sprengung mussten rund 100 Einsatzkräfte Brände löschen.

Ein Feuerball über München: Bombe in Schwabing gesprengt

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Friederike fegt mit Orkanböen über die Region - Leserbilder
Sturm Friederike fegte am Donnerstag über die Region. Unsere Leser aus Nordhessen und Südniedersachsen haben uns viele …
Friederike fegt mit Orkanböen über die Region - Leserbilder
Hurtigruten: Neues Expeditionsschiff in die Antarktis - Reportage im ZDF
Das im Bau befindliche neue Expeditionsschiff "Roald Amundsen" von Hurtigruten wird 2018/19 in der Antarktis unterwegs …
Hurtigruten: Neues Expeditionsschiff in die Antarktis - Reportage im ZDF