Feuerwehr warnt mit Popo-Rakete vor Dummheiten

Popo-Rakete
1 von 4
Noch scheint keiner an ein böses Ende zu denken - der junge Mann hat jedenfalls seinen Spaß.
Popo-Rakete
2 von 4
Die ersten Funken schlagen, die Rakete zündet - direkt im Allerwertesten.
Popo-Rakete
3 von 4
Vor Schmerz schreit der Mann auf - aber nun ist es zu spät.
Popo-Rakete
4 von 4
Die unschönen Folgen: furchtbare Brandverletzungen am Hintern. Dieser Vorfall wird dem Mann wohl noch länger Schmerzen bereiten.

Hamburg - Eine selten dumme Idee hatte dieser junge Mann: Er stellte seinen Hintern als Startrampe für eine Silvester-Rakete bereit. Mit den furchtbaren Bildern des Unglücks warnt nun die Hamburger Feuerwehr.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Erdbeben auf Ischia: Aus Trümmern befreite Kinder gesund - Elfjähriger rettete Bruder
Nach dem Erdbeben auf der italienischen Urlaubsinsel Ischia haben Helfer mehrere Kinder aus den Trümmern eingestürzter …
Erdbeben auf Ischia: Aus Trümmern befreite Kinder gesund - Elfjähriger rettete Bruder
Einsatz in Marseille: Auto rast in Bushaltestellen
Ein Auto ist in Marseille in zwei Bushaltestellen gefahren und hat einen Menschen getötet.
Einsatz in Marseille: Auto rast in Bushaltestellen