Weltraumforschung

Forscherinnen sicher: Aliens haben uns längst entdeckt

 Ein von Astronaut Alexander Gerst aufgenommenes Foto der Erde zeigt Waldbrände in Portugal
+
Gibt es außer den Menschen noch anderes intelligentes Leben im Weltraum?

Eine neue Studie hat herausgefunden, dass andere Zivilisationen unseren Planeten wohl längst entdeckt haben könnten.

Washington DC - Sind wir allein im Universum? Diese Frage beschäftigt die Wissenschaft sehr. Bis heute ist noch kein Beweis dafür gefunden worden, dass es weiteres intelligentes Leben im All gibt - aber eben auch keinen Beweis, der dagegen spricht. Zwei Forscherinnen aus den USA haben eine Studie durchgeführt und sind sich sicher: Es gab reichlich Gelegenheiten für fremde Zivilisationen, unsere Erde zu sehen.

BW24* weiß alles rund um die Studie und deren erstaunliche Ergebnisse.

„Wir stehen gerade an der Schwelle, um Leben im Kosmos zu finden“, glaubt Forscherin Lisa Kaltenegger. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.