Atuler in China: Der gefährlichste Schulweg der Welt

Atuler in China: Gefährlichster Schulweg der Welt
1 von 19
Atuler in China: Gefährlichster Schulweg der Welt
2 von 19
Atuler in China: Gefährlichster Schulweg der Welt
3 von 19
Atuler in China: Gefährlichster Schulweg der Welt
4 von 19
Atuler in China: Gefährlichster Schulweg der Welt
5 von 19
Atuler in China: Gefährlichster Schulweg der Welt
6 von 19
Atuler in China: Gefährlichster Schulweg der Welt
7 von 19
Atuler in China: Gefährlichster Schulweg der Welt
8 von 19
Atuler in China: Gefährlichster Schulweg der Welt
9 von 19

Atuler. Eine steile Felswand, rund 800 Meter hoch – das ist bislang der Schulweg für rund ein Dutzend Schüler aus dem Dorf Atuler in der südwestchinesischen Provinz Sichuan. Der Fotograf Chen Jie von der der Pekinger Tageszeitung Beijing News hat diesen Schulweg dokumentiert und die Bilder vergangene Woche ins Netz gestellt. Das sorgte weltweit für Aufsehen und löste landesweit Empörung aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Wiener Opernball: Aktivistin sorgt bei Kurz-Gala für Eklat 
Beim 62. Wiener Opernball tummelten sich mal wieder zahlreiche Prominente aus Politik und Gesellschaft, darunter …
Wiener Opernball: Aktivistin sorgt bei Kurz-Gala für Eklat 
Starkes Erdbeben an der Ostküste Taiwans: Mindestens sechs Tote und über 200 Verletzte
Es sind Bilder der Verwüstung. Mehrere Gebäude sind komplett eingestürzt, Straßen und Häuser wurden beschädigt. …
Starkes Erdbeben an der Ostküste Taiwans: Mindestens sechs Tote und über 200 Verletzte