Deutsches U-Boot aus Zweitem Weltkrieg vor US-Küste entdeckt

1 von 8
Fast 70 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges haben Taucher vor der US-Ostküste ein gesunkenes deutsches U-Boot entdeckt. Es handele sich um das Boot “U-550“, das im April 1944 nach feindlichen Treffern bei einer Seeschlacht vor der Insel Nantucket in Neuengland gesunken sei, berichtete die Zeitung "Boston Globe" in ihrer Online-Ausgabe.
2 von 8
Hier sehen Sie Fotos aus dem Jahr 1944, als das U-Boot sank
3 von 8
Hier sehen Sie Fotos aus dem Jahr 1944, als das U-Boot sank
4 von 8
Hier sehen Sie Fotos aus dem Jahr 1944, als das U-Boot sank
5 von 8
Hier sehen Sie Fotos aus dem Jahr 1944, als das U-Boot sank
6 von 8
Hier sehen Sie Fotos aus dem Jahr 1944, als das U-Boot sank
7 von 8
Hier sehen Sie Fotos aus dem Jahr 1944, als das U-Boot sank
8 von 8
Hier sehen Sie Fotos aus dem Jahr 1944, als das U-Boot sank

Deutsches U-Boot aus Zweitem Weltkrieg vor US-Küste entdeckt

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Todes-Drama: 12 Menschen bei Himmelfahrts-Prozession auf Madeira erschlagen
Drama auf der portugiesischen Insel Madeira: 12 Menschen wurden bei einer Prozession zu Mariä Himmelfahrt von einem …
Todes-Drama: 12 Menschen bei Himmelfahrts-Prozession auf Madeira erschlagen
Archäologen wohl am Ziel: Danach haben sie seit Jahren gesucht
Seit Jahren sind Archäologen auf der Suche nach dem antiken Julias - jetzt sind sie nahe des Sees Genezareth wohl …
Archäologen wohl am Ziel: Danach haben sie seit Jahren gesucht