Gelähmte Braut feiert endlich Hochzeit

1 von 6
Glückliche Zeiten: Die zukünftige Braut Rachelle Friedman mit ihren Freundinnen
2 von 6
Nach einem schrecklichen Unfall bei ihrer Junggesellinnen-Party sitzt die ehemalige Tänzerin im Rollstuhl
3 von 6
Ein Jahr später soll nun endlich die Hochzeit stattfinden
4 von 6
Rachelle trägt das gleiche Brautkleid, das sie bereits im vergangenen Jahr ausgesucht hatte
5 von 6
Auch der Bräutigam bleibt der gleiche
6 von 6
Der Fall hatte in den USA viel Aufsehen erregt

Virginia - Während ihrer Junggesellinnen-Party vor einem Jahr landete Rachelle Friedman bei einem Sprung in den Pool auf dem Kopf. Seitdem ist sie gelähmt. Nun soll endlich doch noch die Hochzeit stattfinden.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Horror-Crash auf der A81 am Samstag - die Bilder
Mindestens zehn Autos sind auf der A81 Höhe der Ausfahrt Ahorn zusammengeprallt. Vier Menschen kamen dabei ums Leben. …
Horror-Crash auf der A81 am Samstag - die Bilder
Leserbilder: Die schönsten Fotos der HNA-Leser (12)
Leserbilder: Die schönsten Fotos der HNA-Leser (12)

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.